Süddeutscher Verlag verkauft Radiobeteiligungen an rt1.media group

Veröffentlicht am 11. Jan. 2014 von unter Deutschland

SWMH-SV-Teleradio-rt1-media-group-555 Die rt1.media group GmbH, ein Unternehmen der Presse-Druck- und Verlags-GmbH (Mediengruppe Pressedruck, Augsburg), übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2014 die SV Teleradio Produktions- und Beteiligungsgesellschaft für elektronische Medien mbH (SV Teleradio) von der zur Südwestdeutschen Medienholding gehörenden Süddeutscher Verlag GmbH (Süddeutscher Verlag). Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der üblichen Zustimmungserfordernisse.

Die SV Teleradio bündelt verschiedene mittelbare und unmittelbare Beteiligungen an Radiosendern in mehreren Bundesländern mit deutlichem Schwerpunkt in Bayern. Dazu gehören unter anderem Beteiligungen an Antenne Bayern, Gong 96,3, München und Top FM, Fürstenfeldbruck. Außerdem ist die SV Teleradio mittelbar an Studio Gong beteiligt, die zu den größeren Beteiligungs-Holdings im deutschen Rundfunkmarkt gehört. Studio Gong hält u.a. Beteiligungen an den landesweiten Radiosendern BB Radio (Berlin-Brandenburg), Hit-Radio FFH (Hessen) sowie der Ostseewelle (Mecklenburg-Vorpommern).

Beim Beteiligungsportfolio der SV Teleradio handelt es sich vorwiegend um Minderheitsbeteiligungen, die dem Süddeutschen Verlag keine operativen Einflussmöglichkeiten in den jeweiligen Sendern gegeben haben. Deshalb habe man sich dazu entschlossen, diese Finanzbeteiligungen zu veräußern. SWMH-Geschäftsführer Dr. Richard Rebmann sieht in dem Verkauf daher auch „keine grundsätzliche Entscheidung der Südwestdeutschen Medienholding gegen das Radio-Geschäft. Es ist vielmehr nach wie vor das Ziel, die vorhandene starke Stellung vor allem im Radio-Markt in Baden-Württemberg beizubehalten und, sofern möglich, auszubauen“.

Alexandra Holland (Bild: rt1 mediagroup GmbH)

Alexandra Holland (Bild: rt1 mediagroup GmbH)

„Der Erwerb der SV Teleradio bedeutet für unser Haus eine konsequente Weiterentwicklung unseres Engagements im privaten Rundfunk. Zudem stellen die Beteiligungen der SV Teleradio eine hervorragende Ergänzung unseres bereits bestehenden Portfolios dar.“, so Alexandra Holland, geschäftsführende Gesellschafterin der Mediengruppe Pressedruck und Geschäftsführerin der rt1.media group.

 

Über die SWMH

Die Südwestdeutsche Medienholding mit Sitz in Stuttgart zählt zu den bedeutendsten Mediengruppen Deutschlands und bietet ein weitverzweigtes Netzwerk für qualitativ hochwertige Verlagsprodukte. Neben der überregionalen Süddeutschen Zeitung gehören zur SWMH die Stuttgarter Zeitung, die Stuttgarter Nachrichten, die Zeitungsgruppe Hof / Coburg / Suhl und der Schwarzwälder Bote. Neben Zeitungen, die das Kerngeschäft der Gruppe ausmachen, zählen zum Portfolio der SWMH zahlreiche Fachinformationstitel und Anzeigenblätter. Zusätzlich beherbergt die Gruppe unter ihrem Dach

Quelle: Südwestdeutsche Medienholding GmbH

Tags: , , , , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen