baden.fm sendet Morningshow mit NICHTS

Veröffentlicht am 19. Dez. 2013 von unter Airchecks

baden-fmRache ist Blutwurst! Die baden.fm Morgenshow startete am Donnerstag ohne Musik, ohne Jingles und ohne Verpackungselemente in den Tag. Das baden.fm Morgenshowteam Julica Goldschmidt und Oli Bolz staunten heute Morgen nicht schlecht. Programmchef Reyk Heyer hatte den beiden alles genommen, was ihnen lieb und teuer ist…

Sie fanden im Studio einen leeren Musikplan vor und auf das Sendesystem hatten sie auch keinen Zugriff mehr. Ein Brief lag auf dem Pult: „Heute vor einem Jahr hatte Oli sich ja im Studio eingeschlossen und ohne Unterbrechung Last Christmas gespielt. Damit das heute nicht wieder geschieht, habe ich Euch den Zugriff aufs Musikarchiv gesperrt. Wie ihr die 4 Stunden Sendung füllt, bleibt Euch überlassen.“

 

Julica_Oli

Julica und Oli von der baden.fm Morningshow

 

Goldschmidt und Bolz überbrückten die ersten Sendeminuten eher holprig und irritiert mit ihren privaten CDs. „Aber dann ging die Party richtig los“, sagt Julica Goldschmidt. „Unsere Hörer kamen zu Hilfe und brachten CDs ins Funkhaus. Bisher sind im baden.fm Studio knapp 700 Mails angekommen. Das Telefon steht nicht still und Hörer besuchen die beiden im neuen gläsernen baden.fm Studio. Die Südbadener feiern das Moderatorenteam regelrecht als Helden.

 

 

„Helden sind sie zwar nicht, eher die größten Chaoten Südbadens“, lacht Programmchef Reyk Heyer über seinen gelungenen Streich. „Zwar klingt die Morgenshow heute komplett anders, aber die beiden machen das großartig. Deshalb dürfen sie auch gerne noch weiter senden“, so Heyer. Bolz und Goldschmidt haben so großen Spaß, dass sie die baden.fm Morgenshow spontan zur XXL Show machen und noch immer On Air sind. Und wer weiß, vielleicht senden sie auch morgen noch.

Sendeplan

Der Sendeplan der baden.fm Morningshow am Donnerstag

Quelle: Pressemitteilung baden.fm

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen