Jan Eggers: Unverzichtbare Tools für Journalisten

Veröffentlicht am 27. Okt. 2013 von unter Seminar-Tipps

BayMS-smallDie Spielregeln im Journalismus haben sich in den letzten Jahren von Grund auf geändert. Der Arbeitsalltag der Journalisten ist digital – online ist ein wichtiges Element, egal ob für Radio, TV oder Print. Die Folge: Alle müssen kleine Web-Experten werden. Jan Eggers ist Journalist und Social Media Experte und gibt in seinem Workshop “Die goldene Liste – Unverzichtbare Tools für Journalisten” einen Überblick über Netztools, die man als Journalist im 21. Jahrhundert kennen und können muss.

Dieses Seminar richtet sich an alle, die ihr Spektrum als Journalisten erweitern möchten – sei es, weil sie mit programmbegleitenden Angeboten im Netz experimentieren möchten, sei es, dass sie bereits soziale Medien wie Twitter, tumblr und Storify bereits nutzen und den Einsatz dieses Werkzeugs professionalisieren wollen.

Unter anderem geht es in dem Workshop darum, welche Tools ein Journalist kennen und beherrschen muss, was ich mit der Plattform tumblr anstellen kann – vom Redaktionsblog übers Reportage-Tagebuch bis zum nutzergenerierten Kuriositätenkabinett, wie ich Twitter einsetzen kann, um in Echtzeit an Informationen und Gesprächspartner zu gelangen, wie ich meine Hörer/Leser/Zuseher einfach in Aktionen und Recherchen einbinden kann, wie ich aus Nutzer- und Reporter-Posts in den sozialen Netzen mit Storify kunstvolle Collagen weben.

Daneben gibt es viele Ideen und Beispiele, wie Redaktionen und Reporter Werkzeuge im Netz kreativ einsetzen – als Anregung für eigene Aktionen und als Tipps für den Alltag.

Jan Eggers

Jan Eggers

Jan Eggers hat sein Handwerk beim öffentlich-rechtlichen Radio gelernt und für verschiedene Redaktionen, wie eine regionale Schlagerwelle, ein Mainstream-Popradio und reine Infoprogramme gearbeitet. Schon vor Jahren hat er allerdings die Seiten gewechselt und arbeitet als Multimedia-Redakteur. Er ist Spezialist für die sozialen Netze. Als der erste Social-Media-Manager des Hessischen Rundfunks sammelt er seit 2011 Insider-Wissen über Facebook, Twitter und Blogs und entwickelt Strategien und Konzepte. Er schult seine Kollegen unter anderem in der Social-Media-Recherche und lehrt für die ARD-ZDF-Medienakademie, wie man crossmedial arbeitet.

Einen Überblick über die goldenen Tools für Journalisten finden Sie als Blogartikel auf www.eggers-elektronik.de.

Datum: 03. Dezember 2013

Zeit: 10.00 – 18.00 Uhr

Kosten: 290,- (inkl. MwSt.) Einzelticket

Zwei Mitarbeiter aus einem Haus: 550,- Euro (inkl. MwSt.)

Seminarstärke: 12 Personen

Veranstaltungsort:
Bayerische Medien-Servicegesellschaft mbH
Allersberger Straße 185 – A3
90461 Nürnberg

Kontakt: info@bayms.de

Zur Anmeldung

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen