ANTENNE VORARLBERG bleibt private Nummer 1

Veröffentlicht am 25. Jul. 2013 von unter Österreich, Pressemeldungen

antenne_vorarlbergANTENNE VORARLBERG liebt Vorarlberg und liebt Musik! Und dafür lieben die Vorarlberger ihren Radiosender! Zweimal im Jahr bekommen alle Radiomacher in Österreich mit dem offiziellen Radiotest das Zeugnis, welche Hörer wann welchen Radiosender hören. „Alle – unsere Hörer, unsere Werbekunden und unser Team – dürfen sich über unser Sommer-Zeugnis freuen“, schmunzelt Geschäftsführer Mario Mally, „an jedem Werktag begrüßen wir jetzt 13.000 neue Hörer“. Montags bis freitags schalten damit täglich über 67.000 Hörer ANTENNE VORARLBERG ein. Ganz klar hat man damit die private Konkurrenz einmal mehr auf Distanz halten und seinen Spitzenplatz behaupten können. Und mehr noch: In der für die Werbewirtschaft wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen konnte man deutlich zulegen, während der regionale öffentlich-rechtliche Mitbewerber hier Hörer abgeben musste. Auch national kann sich ANTENNE VORARLBERG ganz vorne behaupten. Im Vergleich aller österreichischen Privatsender steht das Programm mit 26,0% Tagesreichweite bundesweit an der Spitze aller privaten Radiosender.

  • Über 13.000 neue Hörer in Vorarlberg
  • Täglich schalten jetzt mehr als 67.000 Hörer ein
  • Die Tagesreichweite bei allen Hörern stieg von 16,4% auf 20,4%
  • Bei den Hörern von 14-49 Jahren sogar von 21,5% auf 26,0%
  • Der Marktanteil kletterte von 16% auf 19%
Programmchef Dirk Klee (links) und Geschäftsführer Mario Mally (Bild: Antenne Vorarlberg)

Programmchef Dirk Klee (links) und Geschäftsführer Mario Mally (Bild: Antenne Vorarlberg)

Für das Erfolgsrezept des Senders ist Programmchef Dirk Klee verantwortlich: „Wir sind einfach authentisch und eng mit Vorarlberg verwurzelt“, lobt Klee die engagierte Arbeit seines Teams. Die Moderatoren, die Musik, die Inhalte, sie alle sind echt Vorarlberg: „ANTENNE VORARLBERG ist immer für Überraschungen gut und unser Ziel ist es, unseren Hörern und Werbekunden jeden Tag nur das beste Programm anzubieten.“ Nach dem Zeugnis ist vor dem Zeugnis. Aktuell wird wieder telefonisch abgefragt, wer wann und wo welchen Radiosender hört. „Aber jetzt ist es erstmal an der Zeit, unseren Hörerinnen und Hörern, die uns Bestnoten gegeben haben, das zu sagen, was sich für ein so gutes Sommer-Zeugnis gehört“, sagt der Programmchef äußerst zufrieden: „Danke!“.

Radiotest

Das Marktforschungsinstitut Gfk Austria ermittelt die Zahlen zu den Hörergewohnheiten der Österreicher/innen für alle privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosender aufgrund von Telefoninterviews. Die 1.200 Befragten in Vorarlberg werden per Zufallsprinzip ermittelt und befragt. Auch aktuell laufen wieder Telefonumfragen und wir würden uns freuen, wenn Sie die Marktforscher unterstützen.

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen