RADIO OBERÖSTERREICH baut seine regionale Marktführerschaft aus

Veröffentlicht am 25. Jul. 2013 von unter Österreich, Pressemeldungen

ORF-OberoesterrMehr Musik, mehr Information, mehr Radio für Oberösterreich

Ein paar Tage nach den Schülern hat jetzt auch RADIO OBERÖSTERREICH sein Sommerzeugnis bekommen – und es bringt Bestnoten für das Programm aus dem ORF Landesstudio Oberösterreich! Die Zahlen des aktuellen Radiotests, erhoben von GfK Austria GmbH, zeigen, dass RADIO OBERÖSTERREICH seine regionale Marktführerschaft nicht nur halten, sondern sogar ausbauen konnte. 368.000 (Mo. – So., 10+) hören täglich RADIO OBERÖSTERREICH – um 5.000 mehr als beim letzten Radiotest.

Sowohl am Gesamtradiomarkt als auch in der Zielgruppe 35+ bringt der aktuelle Radiotest erfreuliche Zuwächse für ORF RADIO OBERÖSTERREICH. “Wir haben uns in den vergangenen Monaten sehr angestrengt und unser Programm laufend verbessert. Es gibt jetzt ein zusätzliches Nachrichten-Frühjournal um 6.30 Uhr. Wir haben unsere Hörerinnen und Hörer noch stärker als bisher in den Mittelpunkt unseres Programms gestellt, sind mit dem Sommerradio in allen

Regionen des Landes unterwegs und bekommen viel Zustimmung für unser abwechslungsreiches, frisches Musikprogramm. Das freut uns sehr und dafür bedanken wir uns bei allen Hörerinnen und Hörern”, zieht ORF Landesdirektor Mag. Kurt Rammerstorfer zufrieden Bilanz über das erste Halbjahr 2013.

Auf dem Gesamtradiomarkt konnte RADIO OBERÖSTERREICH seine Marktanteile von 26 auf 28 % ausbauen (Mo. – So., 10+) und liegt jetzt noch deutlicher vor den beiden nachfolgenden privaten Mitbewerbern. Gleichzeitig bleiben die Reichweiten auf hohem Niveau. Ebenso die Werte in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen. Auch hier erzielt RADIO OBERÖSTERREICH weiterhin konstant hohe Werte bei den Marktanteilen und der Reichweite. In dieser Altersgruppe ist Ö3 aus der ORF-Radioflotte der klare Marktführer in Oberösterreich.

Besonders große Zuwächse gibt es für RADIO OBERÖSTERREICH in der Zielgruppe 35+. Bei den Marktanteilen konnte das regionale Radioprogramm aus dem ORF Landesstudio gleich vier Prozentpunkte im Vergleich zum 1. Halbjahr 2012 zulegen und erreicht aktuell 37 % (Mo. – So., 35+)! Das ist mehr als doppelt so viel wie die drei nächstbesten Privatradios zusammen. Und auch die Reichweiten zeigen in dieser Altersgruppe klar nach oben und liegen laut dem aktuellen Radiotest bei 38,8 % (Mo. – So., 35+).

“Wir sind ein verlässlicher Partner für die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher, das schätzen die Menschen im Land”, sagt ORF Landesdirektor Mag. Kurt Rammerstorfer. “Das hat sich im Zuge der Hochwasserkatastrophe vom Juni einmal mehr gezeigt. Gerade in schwierigen Zeiten wollen die Menschen umfassende und vor allem seriöse Berichterstattung, um die sich die Journalistinnen und Journalisten des ORF Oberösterreich jeden Tag bemühen!”

Insgesamt schneiden die ORF Radioprogramme in Oberösterreich einmal mehr hervorragend ab: 71 % Marktanteil bedeuten, dass täglich 71 von 100 Radiominuten in unserem Bundesland Sendern der ORF Radioflotte gewidmet werden (Mo. – So., 10+). Und eine immer wichtigere Informationsschiene des ORF Oberösterreich ist die Homepage des Landesstudios unter ooe.orf.at, die mit 67 Millionen Seitenaufrufen im Jahr 2012 eine der erfolgreichsten News-Website Oberösterreichs ist!

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen