SWR erfolgreichster Radioanbieter im Südwesten SWR3 ist Radio Nummer 1 in Deutschland

Veröffentlicht am 16. Jul. 2013 von unter Pressemeldungen

SWR - Südwestrundfunk Logo gelbDie Radioprogramme des Südwestrundfunks (SWR) sind die meistgehörten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

In beiden Bundesländern schalten von Montag bis Freitag täglich 6,58 Millionen Menschen ein SWR-Radioprogramm ein. Bundesweit sind es 7,87 Millionen. SWR3 gewinnt gegenüber der letzten Media-Analyse (MA) 160 000 Hörer hinzu und ist mit 4,17 Millionen Hörerinnen und Hörern das meistgehörte Radioprogramm Deutschlands. Das belegt die heute (16. Juli 2013) veröffentlichte “Media-Analyse 2013 Radio II” (MA). SWR-Intendant Peter Boudgoust: “Wir können jung! Das ist die Botschaft, die unsere Wellen SWR3 und DASDING mit ihrem Erfolg aussenden. Damit verfügt der öffentlich-rechtliche Rundfunk generell über eine Schlüsselkompetenz für die Zukunft der Gesellschaft und ganz konkret in Hinblick auf den geplanten multimedialen Jugendkanal von ARD und ZDF. Diese Kompetenz wollen und werden wir im SWR im Sinne der öffentlich-rechtlichen Sache weiter fruchtbar machen.”

SWR1 Baden-Württemberg hören im Land täglich 1,24 Millionen Menschen. Bundesweit erreicht SWR1 Baden-Württemberg 1,31 Millionen Hörerinnen und Hörer. SWR1 Rheinland-Pfalz erreicht täglich 470.000 Hörer in Rheinland-Pfalz. Bundesweit schalten 660.000 Menschen das Programm ein. SWR2 erreicht täglich 270.000 Hörerinnen und Hörer in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Im Bundesgebiet hören 300.000 Menschen das Kulturprogramm. SWR3 ist mit 4,17 Millionen Hörern Deutschlands Radio Nummer 1 und hat gegenüber der letzten MA 160.000 Hörer bundesweit hinzugewonnen. In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hat die Pop-Welle von 3,14 auf 3,31 Millionen Hörer zugelegt. SWR4 Baden-Württemberg bleibt das meistgehörte Landesprogramm in Baden-Württemberg. Das Programm hören jetzt täglich 1,51 Millionen Menschen. Damit hat SWR4 Baden-Württemberg 80.000 Hörer hinzugewonnen. Bundesweit hat SWR4 Baden-Württemberg 1,63 Millionen Hörerinnen und Hörer. SWR4 Rheinland-Pfalz wird von täglich 500.000 Menschen in Rheinland-Pfalz eingeschaltet, das entspricht einem Zugewinn von 20.000 Hörern, und bleibt das meistgehörte Landesprogramm in Rheinland-Pfalz. Das Radioprogramm erreicht deutschlandweit 740.000 Menschen, das sind 70.000 mehr gegenüber der letzten MA. DASDING/UnserDing hören in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz trotz Empfangslücken im UKW-Netz täglich 310.000 Menschen. Bundesweit hat das Jugendprogramm täglich 410.000 Hörerinnen und Hörer.

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen