SPORT1.fm startet mit vielen 90elf-Stimmen als Webradio

Veröffentlicht am 03. Jul. 2013 von unter Pressemeldungen

Sport1.FM LogoDie Constantin Medien AG baut mit Hochdruck ihr Sportsegment aus: „Gerade in der Medienwelt erleben wir derzeit einen digitalen Shift – den Start in ein neues Zeitalter“, sagte Vorstandsvorsitzender Bernhard Burgener heute auf einer Presseveranstaltung der Constantin Medien AG in Ismaning. Es gehe darum, die vielen hochwertigen redaktionellen Inhalte, die unter der Dachmarke SPORT1 produziert werden, auf so vielen Plattformen, so vielen verschiedenen Screens und bei so vielen Infrastrukturanbietern wie möglich anzubieten.

Ein Highlight bei den neuen Programmangeboten ist das Digitalradio SPORT1.fm. Es serviert den Hörern ab 19. Juli 2013 rund um die Uhr Live-Sport, Talk-Sendungen, News und Musik. Zu empfangen ist das Sportradio im Web auf www.sport1.fm, als App für Android & iOS und über WLAN-Radios. Das Angebot wird für sämtliche Verbreitungswege komplett kostenlos sein. Nach Angaben des Senders sei die Ausstrahlung über DAB+ gegenwärtig auf bundesweiter Ebene nicht möglich, jedoch bemühe man sich „intensiv“ auch diesbezüglich eine Lösung rechtzeitig zum Programmstart zu finden.

Konni-Winkler

Früher 90elf, jetzt SPORT1.fm: Konni Winkler

SPORT1.fm überträgt live alle 612 Saison-Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga in voller Länge einzeln und in der Konferenz – dazu die Relegation und den Supercup. Auch über den DFB-Pokal und die WM-Qualifikations- und Freundschaftsspiele der deutschen Nationalmannschaft berichtet der Sender live. Hinzu kommen Live-Berichterstattungen aus der DKB Handball-Bundesliga und der Beko Basketball Bundesliga.

Zu dem Team des neuen Sportradios gehören bekannte Moderatoren und Kommentatoren wie Katja Wölffing und Oliver Forster. Auch vom früheren Fußballradio 90elf, das seinen Sendebetrieb nach dem Verlust der entsprechenden Ausstrahlungsrechte einstellen musste, sind einige Stimmen an Bord – zum Beispiel Konstantin Winkler, Markus Herwig, Ralf Bosse und Andreas Mann.

Quelle: sport1.fm-Pressemeldung

Lese-Empfehlung
Mehr als nur Fußball: Sport1.fm startet am 19. Juli im Web und verhandelt über DAB+.

 

Tags: , , , ,

ReelWorld
 
CrowdRadio

Kommentar hinterlassen