Timm Bodner neuer Programmchef der Antenne Kärnten

Veröffentlicht am 02. Jul. 2013 von unter Österreich, Pressemeldungen

Antenne_KaerntenMit 1. Juli hat Timm Bodner (28) die Programmleitung der Antenne Kärnten übernommen und kehrt zu seinen Wurzeln zurück.

Bodner gilt als Antenne Kärnten Urgestein: 2004 startete er seine Karriere als Praktikant beim ältesten Privatradio Kärntens und durchlief sämtliche Stationen: von der Redaktion über das Nachrichtenservice bis hin zur Moderation aller Sendungen. 2007 wurde er zum stellvertretenden Programmleiter bestellt. Von 2010 bis 2012 war er der Anchorman von Kärntens bestgelaunter Morgenshow „Timm und Co“. Nach einem kurzen Intermezzo als Morgenshowmoderator der Antenne Wien, kehrt der gebürtige Hermagorer nun in seine Heimat zurück.

Foto: AntenneKaernten

Foto: Antenne Kärnten

Bodner wollte schon in der Volksschule nur ein Ziel erreichen: fürs Radio zu arbeiten. „Radio war schon immer mein großer Traum! Kein Tag und keine Sendung gleichen einander. Durch die Abwechslung wird man jeden Tag aufs Neue gefordert“, so der Neo-Programmchef. Sein Ziel ist es, die Qualitätsansprüche der Antenne Kärnten weiter auszubauen und die Hörer verlässlich durch den Alltag zu begleiten – mit Top-Informationen und Unterhaltung.

Geschäftsführer Rudolf Kuzmicki und Gottfried Bichler zum Team-Neuzugang: „Mit Timm Bodner übernimmt der jüngste Programmchef der österreichischen Radiolandschaft das Kommando in Kärnten, der trotz seiner Jugend schon viel Routine hat und der als gebürtiger Kärntner seine Heimat in- und auswendig kennt. Wir sind überzeugt, dass es ihm mit seinem jungen Team sicher gelingen wird, den Erfolgskurs der Antenne Kärnten fortzusetzen.“ So konnte die Antenne Kärnten in den vergangenen 8 Jahren ihre Hörerzahl auf über 100.000 verdoppeln und ist im Bundesländerranking unter allen privaten Regionalradios in Österreich seit Jahren die Nr.1.

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen