Radio Argovia: Verkehrsservice wird national

Veröffentlicht am 01. Jul. 2013 von unter Pressemeldungen

Radio ArgoviaZum Start der Sommerferien erweitert Radio Argovia seinen Verkehrsservice. Ab Juli 2013 werden die bisher vorwiegend regionalen Verkehrsnachrichten auf die gesamte Schweiz und den grenznahen Raum ausgeweitet. Damit trägt Radio Argovia der zunehmend digitalen Radionutzung Rechnung. Insbesondere während der Ferienzeit begleitet Radio Argovia über DAB+ seine Hörer zuverlässig in die Ferien.

Radio Argovia Studio (Foto: Rado Argovia Homepage)

Radio Argovia Studio (Foto: Rado Argovia Homepage)

Aufgrund der zunehmenden Radionutzung über DAB+ wird Radio Argovia seine Hörer ab Juli 2013 auch ausserhalb des Sendegebietes verkehrstechnisch auf dem Laufenden halten. Der ausgebaute Verkehrsservice meldet Behinderungen auf den Hauptverkehrsachsen der gesamten Schweiz, Störungen auf Strassen im grenznahen Raum, bei Grenzübergängen sowie auf dem Eisenbahnnetz. In der Ferienzeit wird ebenfalls der Flugverkehr vermehrt berücksichtigt.

Radio Argovia ist in grossen Teilen der Deutschschweiz digital über DAB+ empfangbar. Viele neue Autos sind bereits mit Digitalradios ausgestattet, DAB+ Geräte sind in allen Fachgeschäften erhältlich.

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen