Oliver Pocher überrascht bigFM mit einzigartiger Idee

Veröffentlicht am 11. Mrz. 2013 von unter Pressemeldungen

Susanka-Pocher-bigFM-small„Susanka, Du musst Angst haben vor meinen Ideen“, sagte Entertainer Oliver Pocher am Freitagmorgen in Deutschlands biggster Morningshow. Der TV-Star, seit Anfang des Jahres neuer Manager von bigFM Moderatorin Susanka Bersin, will seinen Schützling noch berühmter machen – und greift hierfür zu unkonventionellen Mitteln, um den tschechischen Namen „Susanka“ in Deutschland zu etablieren und gleichzeitig den Bekanntheitsgrad seines Schützlings Susanka erhöhen. „Wenn ihr gerade schwanger seid, nennt euer Kind Susanka“, propagiert Oliver Pocher. Wer diesem Aufruf folgt und seinem Baby den Namen der bigFM Morningshow Moderatorin gibt, wird für diesen Schritt belohnt und erhält drei Jahre lang den Familienurlaub von l’tur im Wert von insgesamt 6.000 Euro geschenkt. Mit dieser neuen, einzigartigen und provokanten Radioaktion will der 35-jährige Entertainer auf seinen Schützling aufmerksam machen. Susanka fühlt sich geschmeichelt, doch der Trubel um ihre Person ist ihr eher unangenehm. Aber: Der Erfolg bestätigt die Aktion.

bigFM-Pocher-und-Susanka555

Sage und schreibe 100.000 User sind Fan der Moderatorin Susanka auf dem Socialmedia-Netzwerk Facebook. Am 27. Februar dieses Jahres knackte die „schöne Tschechin“, so ihr Beiname, diese magische Grenze. Susanka Bersin, Morningshow-Moderatorin bei bigFM, dem beliebtesten Sender für junge Erwachsene in Deutschland, hat damit einen Rekord gebrochen: Sie ist die erste Radiomoderatorin Deutschlands, die den Hunderttausender-Likes-Gipfel auf Facebook erklimmt. Europaweit ist sie damit unter den Top 5 und setzt ein phantastisches Signal in Sachen Social Media.

Seit Anfang des Jahres wird die Namensgeberin der bigFM-Aktion von Oliver Pocher gemanagt, mit dem Ziel, ihre Bekanntheit zu steigern. Der TV-Moderator führt Susanka in die Welt der Stars und Sternchen, war mit ihr im Fernsehen bei Gottschalk, Jauch, Lanz und etlichen weiteren Promis. Doch Pocher genügt das noch nicht und hat deshalb die Aktion „Nenn’ Dein Kind Susanka“ ins Leben gerufen, die am vergangenen Freitag auf bigFM gestartet ist.

Spielmodus:

Hörer können sich über die Homepage bigFM.de registrieren, wenn sie ihr Baby tatsächlich ‚Susanka’ nennen wollen. Wer seinem Kind den Vornamen der Radiomoderatorin gibt, bekommt die nächsten drei Jahresurlaube von L´Tur im Gesamtwert von 6.000 Euro geschenkt.

Melden sich mehrere Familien, werden diese auf der Homepage des Senders abgebildet. Die bigFM-Community entscheidet dann per Online-Voting, wer dreimal Jahresurlaub bekommen soll – und ein Baby namens ‚Susanka’.

Mehr unter: www.bigFM.de

 

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen