Media Analyse: ffn behauptet Spitzenreiterposition der Privaten in Niedersachsen!

Veröffentlicht am 06. Mrz. 2013 von unter Pressemeldungen

ffnMit 489.000 Hörern pro Durchschnittsstunde und einem Marktanteil von 15,0 % (Mo-Fr, Niedersachsen) behauptet ffn seine Spitzenreiterposition unter den niedersächsischen Privatsendern und lässt damit erneut die Mitbewerber Hit-Radio Antenne (9,7 %) und Radio 21 (2,4 %) hinter sich. Besonders erfreulich: Die 7-8 Uhr-Stunde von „Niedersachsens bester Morningshow mit ffn-Morgenmän Franky“ erreicht in dieser Media Analyse einen Spitzenwert von 746.000 Hörern pro Durchschnittsstunde!

Dieses gute Ergebnis sichert ffn gleichzeitig wieder den zweiten Platz (nach Antenne Bayern) in der werberelevanten Zielgruppe 14-49 Jahre im gesamtdeutschen Ranking aller Privatsender.

ffn-Geschäftsführer Harald Gehrung: „Mit diesem Ergebnis können wir zufrieden sein – es ist das Resultat unserer kontinuierlichen und guten Arbeit. Unser Dank geht an unsere Hörer, Kunden und Gesellschafter für die langjährige Treue und das Vertrauen in unser Medium.“

Ina Tenz, Programmchefin radio ffn (Bild: RADIOSZENE)

Ina Tenz, Programmchefin radio ffn (Bild: RADIOSZENE)

ffn-Programmdirektorin Ina Tenz: „Wir werden in den kommenden Wochen richtig angreifen und unsere Hörer mit einigen Aktionen überraschen. Wir stehen in Niedersachsen für Unterhaltung, Information und Musik – und das werden wir mit aller Kreativität umsetzen!“

Die weiteren Zahlen im Überblick (ma 2013 Radio I, deutschsprachige Bevölkerung 10+, Mo-Fr)

Tagesreichweite: 1,829 Mio

Verweildauer: 135 Minuten (Mo-Fr), 144 Minuten (Mo-So)

Durchschnittsalter: 38 Jahre

Stundenreichweite 14-49 Jahre: 372.000

Stundenreichweite Niedersachsen: 397.000

 

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen