Michael Traub wird neuer Musikchef des Hessischen Rundfunks

Veröffentlicht am 28. Feb. 2013 von unter Pressemeldungen

hr-synfonieorchester-smallMichael Traub (42) wird am 1. Juni 2013 neuer hr-Musikchef. Damit verantwortet er den Bereich der beiden Klangkörper des Hessischen Rundfunks und ist insbesondere für die künstlerische und organisatorische Planung des hr-Sinfonieorchesters zuständig. Er ist Nachfolger von Andrea Zietzschmann, die als Leiterin der NDR Klangkörper und Konzertreihen zum NDR wechselt.

Michael Traub (Foto: hr/privat)

Michael Traub (Foto: hr/privat)

Michael Traub, geboren in Kirn/Rheinland-Pfalz, studierte ab 1990 an der „Hochschule für Musik Saar“ Schulmusik und Musikerziehung mit Hauptfach Klavier, in dem er 2002 die Konzertreife erlangte. Darüber hinaus studierte er von 1993 bis 1997 Trompete. Nach verschiedenen beruflichen Stationen, unter anderem als künstlerischer Leiter des Landes-Jugend-Symphonie-Orchesters Saar, wurde er 2006 zum Orchestermanager des Sinfonieorchesters Wuppertal berufen, bevor er Anfang 2009 Manager und Redakteur des NDR Chors wurde.

„Der Weggang von Andrea Zietzschmann bedeutet für den hr einen großen Verlust. Ihr Name ist mit der Zeit von Paavo Järvi als Chefdirigent und den damit verbundenen großartigen Erfolgen untrennbar verbunden, ebenso wie mit zahlreichen neuen kreativen Programmideen”, sagte Hörfunkdirektor Heinz Sommer. „Wir wünschen ihr viel Erfolg auf ihrem weiteren beruflichen Weg und sind überzeugt davon, dass der NDR eine hervorragende Wahl getroffen hat. Glücklicherweise ist es uns gelungen, Michael Traub als ihren Nachfolger zu gewinnen. Wir sind sicher, dass er die erfolgreiche Arbeit von Andrea Zietzschmann fortführen und das Konzertleben mit eigenen Akzenten bereichern wird.“

Link: 
hr-Synfonieorchester

Tags: , , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen