Wotan Wilke Möhring zertrümmert Büro von ENERGY-Chef Martin Liss (Video)

Veröffentlicht am 26. Feb. 2013 von unter Videos

Martin Liss in seinem demolierten Büro (Bild: ENERGY-Promo-Video bei YouTube)

Martin Liss in seinem demolierten Büro (Bild: ENERGY-Promo-Video bei YouTube)

Knapp zwei Monate vor dem Start seines neuen Films „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ hat Wotan Wilke Möhring – Publikumsliebling und mehrfach ausgezeichneter Schauspieler – als Angestellter Herr Hernsdorf das komplette Büro seines Chefs (gespielt von ENERGY-PD Martin Liss) in seine Einzelteile zerlegt. Der Vorfall wurde festgehalten und ist jetzt hier zu sehen.

Wotan Wilke Möhring bei ENERGY in: “Herr Hernsdorf rastet aus!”

Das nächste Projekt von Wotan Wilke Möhring: Der Film „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ kommt am 18. April in die Kinos. Die Tragikomödie ist voller Witz und gleichermaßen berührend. Drei Familienmitglieder werden auf ihrem ganz eigenen Weg begleitet, mit dem Verlust eines geliebten Menschen fertig zu werden. Eine Geschichte wie eine Liebeserklärung an das Leben. „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ wurde von der Deutschen Filmakademie in die Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2013 aufgenommen.

Neu_Gehalt_556x334

Zur Aktion „ENERGY verdoppelt euer Gehalt!“: Noch bis zum 19. April 2013 läuft die Aktion. Alles, was man dafür tun muss, ist Radio ENERGY einschalten und zuhören. Wöchentlich werden zwei Hits bekanntgegeben, die in einer bestimmten Reihenfolge zu einem unbekannten Zeitpunkt im Programm von Radio ENERGY in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und Nürnberg gespielt werden. Hört man den ersten der angegebenen Hits, ruft man im jeweiligen Radio ENERGY-Studio an. Kommt man durch, gewinnt man 100 Euro. Werden beide Hits hintereinander gespielt, wird bei erfolgreichem Anruf das persönliche Monatsnettogehalt verdoppelt. In Berlin gibt es einen „Hauptstadt-Bonus“, dort wird das Gehalt dann sogar verdreifacht.

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen