Nils Söhrens (ex R.SH) übernimmt Vormittagssendung bei ANTENNE MV

Veröffentlicht am 09. Feb. 2013 von unter Deutschland

Nils Söhrens gehört erst sein Anfang Januar dieses Jahres zum Team von ANTENNE MV (RADIOSZENE berichtete). Der 32-jährige wechselte von R.SH nach Plate und übernahm die Sendestrecke am Abend. Schon damals betonte Programmchef Peer Wellendorf, dass Söhrens mit seiner sympathischen Art eine echte Verstärkung für den Sender sei.

Seit dieser Woche moderiert Nils Söhrens die Sendestrecke „Mein Tag“ von 10 bis 14 Uhr. Torsten „Torte“ Dück wird damit nicht mehr im laufenden Tagesprogramm von ANTENNE MV zu hören sein. Der dienstälteste Moderator im Team bleibe dem Sender aber erhalten, sagt Programmchef Wellendorf auf RADIOSZENE-Anfrage. „Er wird bei unseren Aktionen zum 20. Sendergeburtstag on und off air im Einsatz sein“. Zusätzlich moderiert Torsten Dück ab sofort die Abendstrecke am Donnerstag. „Diese Sendung steht unter dem Motto “Retroabend” mit Musik aus den 80er und 90er Jahren, wo auch Torte Dück seine musikalische Heimat hat“, so Peer Wellendorf.

Nils-Söhrens (Bild: Antenne MV)

Nils-Söhrens (Bild: Antenne MV)

Söhrens begann seine Radiokarriere bei R.SH als Volontär, wo er unter anderem in den R.SH Nachrichten zu hören war. Nach der Ausbildung wechselte er zunächst ins Saarland zu Radio Salü. Dort moderierte er unter dem Namen Tom Söhrens die Morningshow. 2008 gab es eine berufliche Veränderung. Aus Tom wurde wieder Nils Söhrens und er kehrte zu seinen Wurzeln bei R.SH zurück. Ab April 2008 moderierte er montags bis freitags den R.SH-Frühstücksclub von 04.30 Uhr bis 09.00 Uhr zusammen mit Carsten Köthe und Patricia Gerndt. Im Juni 2012 wechselte Nils Söhrens in den Endspurt, abends von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

 

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen