WDR 2: Neues Programmschema, neues Audiodesign

Veröffentlicht am 04. Feb. 2013 von unter Jingles

Der WDR hat seinem 2. Programm ein neues Programmkonzept verpasst und will damit geänderten Hörgewohnheiten gerecht werden. „Aktuelle Informationen sind heute zwischen 9.00 und 10.00 Uhr wesentlich gefragter, als wir es bisher vermutet haben. Das haben jüngste Medienforschungen ergeben“, begründet WDR 2-Programmleiterin Angelica Netz diesen Schritt.

Angelica Netz

Angelica Netz (Bild: WDR)

Das Morgenmagazin wird um eine Stunde verlängert und dauert nun bis 10 Uhr; ihm folgen tagsüber nur noch 2 Sendestrecken, da die “Westzeit”, das Mittagsmagazin und die Magazinsendung “Zwischen Rhein und Weser” zu zwei neuartigen Sendungen – bis 14 Uhr, die folgende bis 18 Uhr – zusammengefasst werden.

Gleichzeitig wurden auch die Jingles neu gestaltet. Die neuen Sounds sollen zur besseren Strukturierung des Programms und klareren Orientierung für die Hörer beitragen. Auch “Breaking News” haben nun eine eigene spezielle Verpackung. Die Produktion des neuen Jinglepakets dauerte mehrere Wochen und wurde durch den WDR selbst durchgeführt. WDR 2-Teamleiter Volker Hanebeck betreute die Entstehung des neuen Audio-Layouts.

Collage einiger neuer WDR 2-Jingles

Link
WDR 2-Programmschema

Tags: , , , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen