FGM ordnet Gesellschafterstruktur neu

Veröffentlicht am 24. Jan. 2013 von unter Pressemeldungen

 FGM - Forschungsgruppe Medien GmbHStart in Ausbau des Neugeschäfts / Geschäftsführung übernimmt Anteile

Das Leipziger Marktforschung-sunternehmen FGM Forschungsgruppe Medien GmbH hat kürzlich seine Gesellschafterstruktur neu geordnet. Markus Adomeit, Geschäftsführer der FGM, übernimmt gemeinsam mit weiteren Mitgesellschaftern die Mehrheit der Geschäftsanteile und wird die FGM für neue Themen und Dienstleistungen außerhalb des Medienumfeldes aufstellen.

Das Radiounternehmen REGIOCAST und die TOP Radiovermarktung, die im Zuge des Anteilserwerbs aus der Gesellschaft ausscheiden, werden dem Unternehmen weiterhin als Kunden verbunden bleiben und Marktforschungsprodukte von der FGM beziehen.

Dirk van Loh, Geschäftsführer der REGIOCAST und scheidender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der FGM, wertet die Neuordnung der Gesellschafts-anteile als vielversprechenden Schritt in eine neue Phase der Geschäftsentwicklung des Unternehmens: „Seit der Gründung im Jahr 2002 hat uns die FGM immer mit erstklassigen Expertisen zum Marktgeschehen in den deutschen Radiomärkten unterstützt und dabei ein marktforscherisches Know-how aufgebaut, das sich dank des engagierten Teams um Markus Adomeit inzwischen weit über unsere Bedürfnisse nach Markttransparenz im Radiobereich hinaus entwickelt hat. Wir freuen uns, dass wir dieser Beteiligung jetzt den Start in eine neue Etappe ermöglichen können und der FGM damit die Chance eröffnen, in Bereichen aktiv zu werden, die mit der bisherigen engen Bindung an wenige maßgebliche Gesellschafter nicht ohne Weiteres zu erschließen waren. Dafür wünschen wir der FGM allen Erfolg“.

„Ich freue mich darauf, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Kunden ein neues Kapitel aufzuschlagen, das für Wachstum steht und unserem Unternehmen ermöglicht, im Konzert der deutschlandweit tätigen Marktforscher mitzuspielen. Unsere Kernkompetenzen wurden in den letzten Jahren weit über den Medienbereich hin ausgebaut und sollen in neuer Struktur zukünftig am Markt etabliert werden. Diese Perspektive, verbunden mit unserer langjährigen Erfahrung aus der vom permanenten Wandel gekennzeichneten Medienwirtschaft, hat uns enorm motiviert, jetzt mit einer Neuaufstellung zu starten und über unsere klassischen Kompetenzfelder hinaus marktforscherisch tätig zu werden. Für das Vertrauen und die exzellente Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren danken wir den scheidenden Gesellschaftern ganz herzlich“, so Markus Adomeit, geschäftsführender Gesellschafter der FGM.

Die FGM Forschungsgruppe Medien GmbH ist ein deutschlandweit tätiges Marktforschungsunternehmen, das entscheiderbezogenes Marktwissen mit besonderem Fokus auf kleingliedrige, regionale Märkte anbietet. Die Kernkompetenzen der FGM liegen im Medienbereich in Markt- und Marktpotenzialanalysen, Trend- und Trackingstudien Werbewirkungsforschung, Musikforschung sowie in der Durchführung von Feldforschung für Zielgruppen mit niedrigsten Inzidenzen. Darüber hinaus hat sich die FGM in den letzten Jahren als Spezialist im Bereich Stakeholdermanagementtools etabliert.

Link:
FGM – Forschungsgruppe Medien GmbH

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen