Deutsche Welle erhält Eyes & Ears Award 2012

Veröffentlicht am 30. Okt. 2012 von unter Jingles

Die Deutsche Welle ist mit dem Eyes & Ears Award während der Münchener Medientage ausgezeichnet worden mit dem Sounddesign vom Audiowerk Berlin für die beste senderbezogene Musik-Komposition und Produktion ausgezeichnet worden.

Anlässlich der Münchener Medientage ist die Deutsche Welle TV und Radio mit dem Sounddesign von Audiowerk Berlin mit dem Eyes & Ears Award 2012 für die beste senderbezogene Musik-Komposition und Produktion ausgezeichnet worden. Das Audiowerk Berlin und die Deutsche Welle  entwickelten von 2011 bis 2012 erstmals ein trimediales Sounddesign für TV, Radio und Online. Das Audiowerk Berlin ist seit 2002 für die Deutsche Welle in diesem Bereich tätig.

Der Geschäftsführer von Audiowerk Berlin Ulrich Weichler setzte sich als verlässlicher Experte bereits dreimal bei einem Pitch gegen die internationale Konkurrenz durch und ist mittlerweile seit über 10 Jahren der Komponist und Produzent des Audiodesigns der Deutschen Welle. Neben der Deutschen Welle stattete Ulrich Weichler bereits WDR 1Live, HR3, MDR live, Radio NRW, Berliner Rundfunk und ZDF mit Jingles und Sounddesign aus.

Audiowerk Berlin Inhaber Ulrich Weichler

Audiowerk Berlin Inhaber Ulrich Weichler

Hinter dem Audiowerk Berlin steht Ulrich Weichler. Er begann als Produktionschef bei radio NRW und setzte mit Beginn der 90er Jahre neue Sound-Maßstäbe im Privatradio. Als Geschäftsführer der Media Generation GmbH leitete Weichler fünf Jahre lang die Ton-angebende Full-Service-Agentur in Köln. Als stellvertretender Programmdirektor des Berliner Rundfunks war er maßgeblich an der zweimaligen Marktführerschaft des Senders beteiligt. 2007 gründete Ulrich Weichler das Audiowerk Berlin. Seine Musik- und Werbeproduktionen sind vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit einer goldenen Schallplatte und mehrmals mit dem deutschen Werbepreis Ramses.

So klingt das Deutsche Welle-Sound-Design:

Links
Audiowerk Berlin
Deutsche Welle
Eyes & Ears Awards

Tags: , , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen