Studie: Wirtschaftliche Lage des Rundfunks

Veröffentlicht am 11. Apr. 2008 von unter Buch-Tipps

wirtschaftlicheDie Studie der Landesmedienanstalten liefert ein umfassendes Gesamtbild der deutschen Rundfunkwirtschaft. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass sich die wirtschaftliche Lage des werbefinanzierten Rundfunks in den Jahren 2005 und 2006 nach der beginnenden Konsolidierung im Jahr 2004 weiter verbessert hat. Die Rundfunkwirtschaft gehört im Hinblick auf Ertragslage und Beschäftigung wieder zu den Wirtschaftszweigen mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten in Deutschland. Allerdings stellt die Werbefinanzierung nach wie vor das dominierende Geschäftsmodell für den privaten Rundfunk dar. Die Absicht, sich vom konjunkturanfälligen Werbegeschäft unabhängiger zu machen, ist bisher nur in Ansätzen gelungen. Das Buch ist 380 Seiten stark und ist mit 321 farbigen Abbildungen und Tabellen eine wichtige Quelle für Medienjournalisten.

Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland: EUR 20,00

 

Kommentar hinterlassen