Jens-Uwe Meyer: Das Edison Prinzip

Veröffentlicht am 11. Aug. 2008 von unter Buch-Tipps

edisonGute Ideen leicht gemacht: Berufstätige stehen heute unter dem ständigen Druck, kreativ sein zu müssen. Viele fühlen sich davon überfordert, denn gute Ideen sind schließlich reiner Zufall und Kreativität nicht erlernbar oder? Jens-Uwe Meyer hat eine entlastende Botschaft: Man muss kein Genie sein, um gute Ideen zu haben! Selbst Thomas Edison schüttelte seine zahlreichen Erfindungen nicht aus dem Ärmel, sondern arbeitete gezielt darauf hin. Dieses Buch ist kein weiterer Ratgeber über Kreativitätstechniken, sondern stellt die Erfolgsstrategien des großen Erfinders vor und erläutert, wie Berufstätige diese ganz einfach in ihren Arbeitsalltag integrieren können, um geniale und erfolgreiche Ideen zu generieren.

Jens-Uwe Meyer ist Buchautor und Inhaber der Firma Die Ideeologen Gesellschaft für neue Ideen, Deutschlands erster Beratungsfirma für unternehmerische Kreativität. Als Trainer und Berater zeigt er Mitarbeitern und Führungskräften, wie sie Ideen entwickeln und diese zum Erfolg bringen können; zu seinen Kunden zählen SAP, Novartis, die Kinokette CineStar, Swisscom Mobile und die ARD. Er unterrichtet Corporate Creativity an der Handelshochschule Leipzig.

Jens-Uwe Meyer: Das Edison Prinzip

 

Kommentar hinterlassen