Hörer lässt sich Senderlogo auf den Oberschenkel tätowieren

Veröffentlicht am 29. Jun. 2012 von unter Schweiz

Schon seit über einem Monat ist das Open Air St. Gallen (eines der grössten Festivals in der Schweiz) restlos ausverkauft. “Die Tickets sind so begehrt, dass die Leute zu fast allem bereit sind”, sagt FM1 Wachmacher Moderator “Chäller”.

FM1-Hörer Adi Eberle liess sich für zwei Festival-Tickets sogar das FM1-Senderlogo auf den Oberschenkel tätowieren.

Die FM1 Wachmacher Rosie, Chäller und der Morgen-Joe

Die FM1 Wachmacher Rosie, Chäller und der Morgen-Joe

Die FM1 Wachmacher haben sich die allerletzten Tickets des restlos ausverkauften Open Air St. Gallen gesichert um diese ihren Hörern zu schenken. Nicht einfach so, eine kleine Gegenleistung war schon nötig.

FM1 Wachmacher Anchor “Chäller” meint: “Wir wollten herausfinden wie begehrt diese Tickets wirklich sind. Was sind unsere Hörer bereit dafür zu tun?” Das Morgenteam wurde mit Vorschlägen überhäuft. Eine Hörerin lässt sich mit Handschellen an ihrem Kollegen fesseln lassen und das während des ganzen Festivals – sprich vier ganze Tage lang.

Sabina und Tim in Handschellen

Sabina und Tim in Handschellen

Sie wurde genauso mit zwei Tickets belohnt, wie FM1 Hörer Adi Eberle, der sich für zwei Tickets sogar das FM1 Logo auf seinen Oberschenkel tätowieren liess.

FM1-Logo als Tattoo am Oberschenkel

FM1-Logo als Tattoo am Oberschenkel

Das Video dazu gibt es hier:

Link
FM1

Tags: , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen