Mega Radio Bayern verlost Digitalradios

Veröffentlicht am 26. Mrz. 2012 von unter Deutschland

[Pressemeldung] Das am 11.11.2011 gestartete digitale Vollprogramm Mega Radio Bayern (DAB+) erfreut sich dem Sendestart einer täglich wachsenden Hörerschar in ganz Bayern. Das entlockte den Radiomachern ein erfreutes “sauber sog i” und mit diesem bayrischen Ausspruch der Anerkennung war auch schon die gleichnamige Aktion geboren.

Mega Radio Bayern spielt mit seinen Hörern aktuell um einen Berg neuer Digitalradios von Dual, Sangean, Pure oder Philips. Mitspielen ist einfach: Mega Radio hören, und wenn zwischen zwei Titeln ein “sauber sog i” zu hören ist, dann einfach das Gewinnformular auf www.megaradioonline.de ausfüllen, und schon hat man die Chance, von der Glücksfee für einen der Preise gezogen zu werden.

Weitere Preise stehen auch schon an: z.B. 1 Jahr Kino für den Gewinner samt Begleitung for free…so oft man möchte, einfach jeden Film sehen. Außerdem eine Vip-Führung hinter die Kulissen des Fernsehens, sowie einige weitere Preise, die Mega Radio erst nach und nach verraten wird, die aber den Gewinnern sicher ein “sauber sog i” entlocken werden.

Mega Radio Bayern führt aktuell nicht nur sein erstes Gewinnspiel durch, sondern geht auch mit seiner Programmgestaltung einen Weg, der abseits von Formatierung und getesteter Musik stattfindet. Programmchef Sven Häberle: “Und war es wichtig, Moderatoren on Air zu haben, die wieder “Menschen zum anfassen” sind…die eine Meinung haben- und die auch gleichzeit ein Claim- oder Hookteasing-Verbot auferlegt bekamen und daurch gezwungen sind, den Hörer wieder aktiv anzusprechen und unterhalten zu müssen. Manchem Kollegen musste das tatsächlich erst wieder neu beigebracht werden”. Auch die Musikauswahl bei Mega Radio Bayern findet eher unorthodox statt, so Häberle: “Ob Charts oder unsere “Megaclassics”: Wir suchen nach den “Perlen”…und machen daher auch einen großen Bogen um “gestestete Musik”, denn sieben mal “Lady Gaga” pro Tag….das dürfen gerne die anderen weiterhin machen”.

Ob die Macher halten, was sie versprechen, kann entweder bayernweit auf DAB+ (Kanalblock 12D) oder in den Kabelnetzen Augsburg (95,5 MHz) München (106.25 MHz) und Nürnberg (107,50 MHz), sowie online auf www.megaradioonline.de und auf allen Android und Smartphone- Radioplattformen jeder für sich selbst entscheiden.

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen