RPR-Sendergruppe stärkste Kraft in Rheinland-Pfalz

Veröffentlicht am 07. Mrz. 2012 von unter Pressemeldungen

In der heute veröffentlichten Media-Analyse 2012 Radio I (ma) behauptet die Sendergruppe um RPR1. mit bigFM und Rockland-Radio bundesweit mit 4,396 Millionen Hörern pro Tag und 680.000 Hörern in der Durchschnittstunde erneut ihre Marktführerschaft und setzt sich mit massiven Hörerzuwächsen an die Spitze der Hörfunksender im Südwesten. Insgesamt hören 1,416 Mio. Menschen pro Tag den privaten Marktführer und Landessender RPR1. Das Jugendformat bigFM Hot Music Radio begeistert 1,359 Mio. Menschen pro Tag. Rockland Radio, das von der Radiocom S.W. in Rheinland-Pfalz vermarktet wird, erreicht 365.000 Hörer pro Tag. Damit baut der Senderverbund seine Marktstellung weiter aus.

„Der MA-Erfolg ist ein guter Beleg dafür, dass unsere Crossmedia-Strategie greift. Unsere Sendermarken RPR1. und bigFM sind heute tief vernetzt und haben starke Zuwächse sowohl im Radio also auch im Online- und Mobile-Bereich. Die Kunst der Gegenwart ist die perfekte Vernetzung der Medienformen zum Wohl unserer Kunden“, erklärt RPR1. und bigFM Geschäftsführer Kristian Kropp. RPR1.Programmdirektor Dirk Alexander Lude sieht in dem Reichweitenerfolg insbesondere die Regionalstrategie der Sendermarke RPR1. bestätigt: „Die Rückbesinnung auf regionale und lokale Inhalte, gepaart mit journalistischer Qualität sowie einer spür- und sichtbaren Hörernähe sind ein Teil unseres Erfolgsrezepts. Wir danken unseren Hörern für dieses sehr gute Feedback.“

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen