FFH-Moderator Johannes Scherer darf am Sonntag alles spielen

Veröffentlicht am 02. Mrz. 2012 von unter Pressemeldungen

An diesem Sonntag (4. März) startet HIT RADIO FFH eine neue Musikshow mit FFH-Moderator Johannes Scherer: „Ich habe sonntags zwischen 12 und 15 Uhr viel vor: Ich werde im Programm alles spielen – außer Tiernahrung.“ Zum Beispiel lange nicht mehr im Radio gehörte Hits.

Auf www.FFH.de können die Hörer ihre persönlichen ‚6 Hits am Sonntag‘ vorschlagen und auf der FFH-Facebook-Seite ab freitags über einen besonders kultigen Hit abstimmen: Im ersten „Trash-Battle“ tritt DJ Ötzi mit dem Titel „Ein Stern“ gegen die Münchner Freiheit mit „Ohne Dich“ an. Immer sonntags um 13.30 Uhr macht Scherer dann seinen „Mittagsschlaf“ und spielt einen Titel in der besonders langen Maxi-Version.

Uta Schmidt (Bild: FFH)

Uta Schmidt (Bild: FFH)

Ebenfalls neu am Sonntag ist, dass die Talk-Sendung „Schmidtreden“ mit FFH-Moderatorin Uta Schmidt eine Stunde länger dauert – sie redet nun ab 20 Uhr bis 24 Uhr mit den Hessen über das Thema der Woche. Neu in der Sendung sind die Rubriken „Schmidtmeckern“ und „Das Schmidt der Woche“. In Schmidtmeckern können die Hessen mit der FFH-Smartphone-App ihr persönliches Aufreger-Thema aufnehmen und direkt an FFH senden, „Das Schmidt der Woche“ ist ein Thema, dass die Hessen in den vergangenen oder kommenden Tagen beschäftigt hat oder wird. Zwischen 15 und 20 Uhr informiert und unterhält FFH-Moderator Felix Moese die Hessen.

Weiterhin sonntags ist die Kirchensendung „Kreuz und Quer“ (6 bis 9 Uhr) und der Sonntags-Talk „Silvia am Sonntag“ (9 bis 12 Uhr) mit FFH-Moderatorin Silvia Stenger zu hören.

Link
www.FFH.de

 

Kommentar hinterlassen