Patrick Lynen: how to get GELASSENHEIT

Jugendradio-Barcamp in Thüringen

Veröffentlicht am 18. Aug. 2011 von unter Event-Tipps

Vom 01.10. bis 03.10.2011 fin­det das Jugendradio-Barcamp in der Rennsteig Akademie am grü­nen Band im thü­rin­gi­schen Lehesten statt.

Die Jugendradiokonferenz soll ein Barcamp für Jugendradiointeressierte aus ganz Deutschland sein. Ort und Termin sind daher ganz bewusst um den Tag der deutschen Einheit gelegt.

Jugendliche aus der Jugendradioszene im Alter von 14 bis 24 Jahre sind eingeladen sich mit den Themen:
 – Jugendradioalltag (praktische Fertigkeiten, Handwerk)
 – Basiskompetenzen (Sprache, Lesen, Schreiben)
 – Jugendradio und Social Media
zu beschäftigen.

Nicht nur drü­ber reden, son­dern auch anfas­sen und prak­tisch Ausprobieren, das ist das Motto beim Jugendradio – Barcamp. Die Teilnahme am Jugendradiocamp ist kos­ten­los, aber für Unterkunft und Verpflegung wird ein klei­ner Beitrag berechnet.

Teilnehmerzahl: 40 Teilnehmer/innen kön­nen beim Jugendradio-Barcamp teil­neh­men. Registriert Euch kos­ten­los und wer­det Mitglied der Jugendradiocommunity!

Programm

Das Konferenzprogramm für die ein­zel­nen Sessions und Tracks ist Work in Progress.

  • Track 1: Jugendradioalltag (prak­ti­sche Fertigkeiten zum Radiohandwerk)
  • Track 2: Basiskompetenzen (Sprache, Lesen, Schreiben)
  • Track 3: Jugendradio, Webradio und Social Media (Fluch oder Hoffnung)
  • Track4: Format und Ansprache (Was wol­len junge Radiohörer?)

Was ist das Jugendradio-Barcamp?

Beim Jugendradio-Barcamp gibt es keine Zuschauer, son­dern nur aktive Teilnehmer/innen.

Jungen Radiomachern soll die Möglichkeit gege­ben wer­den, sich in einer offe­nen Umgebung aus­tau­schen und von­ein­an­der ler­nen kön­nen. Dabei gilt es auf Grundlage des gemein­sa­men „Radio­ma­chens“ über Unterschiede zu spre­chen und diese the­ma­tisch zu bear­bei­ten. Auf die Teilnehmer war­tet eine inten­sive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktion. Jeder, der etwas bei­zu­tra­gen hat oder etwas ler­nen will, ist will­kom­men und herz­lich ein­ge­la­den mit­zu­ma­chen. Jeder Teilnehmer, soll bereit sein, seine Radioerfahrungen mit den Leuten vor Ort, als auch im Netz zu tei­len und neue Erfahrungen zu sammeln.

Der Ablaufplan für sämt­li­che Präsentationen wird am Tag selbst erstellt. Man kann sich vorab vor­be­rei­ten und Beiträge zu den Tracks vor­schla­gen. Die anwesenden Teilnehmer/innen wäh­len die Beiträge und Session aus, die sie interessieren.

Ziel

Am Ende des Jugendradiokonferenz sollen sen­de­fä­hige Radiobeiträge als Ergebnis und Dokumentation vor­lie­gen. Die Idee ist, eine gemein­same Radiosendung die beim Jugendradio- Barcamp ent­steht. Diese soll live die Themen doku­men­tie­ren. Wir ver­fü­gen über die Technik, um von der Rennsteig Akademie zu sen­den. Teilnehmer oder Partner könn­ten das Programm bei sich im Radio aus­strah­len.

Anmeldung:

Die Teilnahme an den Workshops und Sessions ist kos­ten­los. Für Über­nach­tung und Verpflegung müs­sen wir lei­der einen Unkostenbeitrag ver­lan­gen. Jugendliche der Kooperationspartner zah­len eine redu­zierte Teilnehmergebühr in Höhe von 28,-€.

Die Teilnehmergebühr für alle ande­ren Teilnehmer/innen beträgt 99,-€.

Zur Anmeldung unter www.jugendradiocamp.de registrieren. Als Mitglied könnt ihr Euch unter Veranstaltung für die ein­zel­nen Veranstaltungen beim Jugendradio-Barcamp anmel­den, in dem ihr die Teilnahme zusagt. Bitte für alle Programmblöcke sepa­rat die Teilnahme bestätigen.

Die Teilnehmergebühr ist vor Ort zu bezahlen. Darin sind zwei Über­nach­tun­gen mit Vollpension, sowie die Party und der Jugendradiobrunch enthalten.

Die Anreise muss selbst orga­ni­siert wer­den. Vom Bahnhof Wurzbach gibt es einen Shuttle-Bus zum Veranstaltungsort in der Rennsteig Akademie.

Konstantin Winkler ist Botschafter des Jugendradio-Barcamps und unterstützt das Camp.

Konni Winkler (Radio 90elf)

Konni Winkler (Radio 90elf)

Konstantin Winkler ist Moderator und Redakteur bei 90elf. Deutschlands Fußball-Radio.

1996 begann er beim Jugendradio Funkenflug seine Radiolaufbahn und war bei Sendern wie Antenne Bayern, Radio ENERGY, Star FM, B5 aktuell und MDR SPUTNIK zu hören.

Bei 90elf moderiert er die Bundesligakonferenzen und betreut den Social-Media-Auftritt des Senders und des Jugendradiocamps.

Veranstalter: Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer

Kooperationspartner: Radio Blau Leipzig, Jugendmedienzentrum Connect, Medienfachberatung Oberfranken, Medienkulturzentrum Dresden
Unterstützer: Bayerische Landeszentrale für neue Medien(BLM), Thüringer Landesmedienzentrale (TLM), Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

Link
www.jugendradiocamp.de/

Sind Sie inter­es­siert Aussteller oder Sponsor zu wer­den?  E-Mail an: info@jugendradio-barcamp.de

Tags: ,

 
ReelWorld Europe

Kommentar hinterlassen