Festivalradio in Neustrelitz auf 92,6 MHz genehmigt

Veröffentlicht am 30. Mrz. 2011 von unter Pressemeldungen

„Immergut-Festival“ in Neustrelitz: Medienanstalt M-V erteilt Sendegenehmigung für Festivalradio

medienanstalt-mvDer Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern, das Entscheidungsgremium der Medienanstalt M-V, hat auf seiner heutigen Sitzung dem Rostocker Hörfunkveranstalter Kulturnetzwerk e.V. eine Genehmigung erteilt, während des „Immergut-Festivals 2011“ vom 26. bis 29. Mai 2011 in Neustrelitz befristet das „Festivalradio ALMA“ zu veranstalten.

Für die Übertragung ist dem Kulturnetzwerk e.V. die UKW-Frequenz 92,6 MHz (Sendeleistung 40 Watt) zugewiesen worden. Das Festivalradio, das seit dem Jahr 2000 immer während des „Immergut-Festivals“ ausgestrahlt wird, überträgt Informationen und Konzerte vor allem einheimischer Bands.

Das Radioprogramm wird von etwa 25 jungen Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren ei- genverantwortlich realisiert. Es soll nach Angaben des Kulturnetzwerk e.V. dazu beitragen, Neustrelitz als Festivalstandort in ein positiveres Licht zu setzen, da die Stadt und ihre Um- gebung des Öfteren wegen rechtsextremistischer Auseinandersetzungen in die Schlagzeilen geraten würden.

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen