radio SAW legt 15% zu – mit 353.000 Hörern die Nr. 1 der privaten Sender im Osten

Veröffentlicht am 09. Mrz. 2011 von unter Pressemeldungen

Radio SawNach der jüngsten Media-Analyse 2011/Radio I hat radio SAW seine Marktführerschaft in Sachsen-Anhalt deutlich ausgebaut. Mit 353.000 Hörern in der Durchschnittsstunde ist radio SAW zugleich der reichweitenstärkste private Radiosender im Osten (inklusive Berlin) und gehört zu den Top 10 der privaten Hörfunkstationen in Deutschland. In Sachsen-Anhalt hat radio SAW mehr als doppelt so viele Hörer wie Radio Brocken, fast 5x mehr Hörer als Jump und 6x mehr Hörer als 89.0 RTL. Täglich schalten 1,6 Millionen Menschen radio SAW ein!*

In der Media-Analyse 2011 Radio I gibt es methodische Veränderungen. Zur Erhöhung der Transparenz wurde die Währung der Radioplanung umgestellt. Die Planungsdaten werden jetzt getrennt nach Mo-Fr, Sa und So und nicht mehr wie bisher im Durchschnitt Mo-Sa ausgewertet. Auf Grundlage der neuen Währungskonvention hatte radio SAW in der letzten ma 2010 Radio II 307.000 Hörer in der Durchschnittsstunde. Damit erreicht radio SAW in der jüngsten Media-Analyse einen Hörerzuwachs von 15%!

"Die Muckefucks"

"Die Muckefucks"

Geschäftsführer und Programmdirektor Mario A. Liese: “Auf hohem Niveau legt radio SAW noch einmal zu und gehört zu den großen Gewinnern der aktuellen Media-Analyse! Das ist ein tolles Ergebnis! radio SAW hat sich eine riesige Reichweite im Osten aufgebaut und ist seit 15 Jahren Marktführer in Sachsen-Anhalt. Inzwischen gehört radio SAW zu den Hörfunksendern in Deutschland mit dem höchsten Marktanteil im jeweiligen Sendegebiet. Diese Leistung ist nur mit einer herausragenden Mannschaft möglich, die täglich mit viel Leidenschaft ein Programm für das gesamte SAW-Land erstellt”, lobt Liese sein Radioteam.

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen