Bayerische Privatradios machen Promotion für Digital Radio

Veröffentlicht am 16. Nov. 2010 von unter Spots

DABAnnähernd ein Dutzend bayerischer Lokalradios und Antenne Bayern machen derzeit u.a. durch die Ausstrahlung von entsprechenden Hörfunkspots Promotion für Digital Radio. Diese Marketingmaßnahme wurde durch eine Neufassung der Förderrichtlinie der Landeszentrale initiiert. Demnach können lokale und landesweite Hörfunkprogramm-Anbieter, die sowohl DAB- als auch UKW-Angebote ausstrahlen, durch die Verbreitung von Promotionspots für Digital Radio über UKW ihre Förderquote für die digitalen Sendenetzkosten erhöhen. – Ziel der Landeszentrale ist es, durch diese Maßnahmen die Akzeptanz von Digital Radio in der Bevölkerung zu erhöhen.

Insgesamt beteiligen sich neben dem landesweiten Programmanbieter Antenne Bayern die lokalen Anbieter hitradio.rt1 (Augsburg), Radio Fantasy (Augsburg), Radio IN (Ingolstadt), Radio Gong 96,3 (München), Radio 2Day (München), ENERGY Nürnberg, Hit Radio N1 (Nürnberg), Radio Charivari 98,6 (Nürnberg), Radio F (Nürnberg), Radio Gong 97,1 (Nürnberg) und Vilradio (Nürnberg).

Die Promotionkampagne für Digital Radio läuft bei einigen Anbietern bereits seit August dieses Jahres und soll bis Dezember, teilweise bis Januar 2011 fortgesetzt werden. Schwerpunkt ist u.a. bei Antenne Bayern der Monat November. Unterstützt wird die Aktion von der Bayern Digital Radio GmbH, die die Produktion der in den Lokalradios laufenden Spots finanziert und die Kampagne mit Handel und Endgeräte-Industrie abgestimmt hat. Produziert wurden die Werbespots von proFMmedia.

Spotbeispiele

Digitalradio – Image – Pirate Radio – 36sek

Digitalradio – Image – Magicstar – 36 Sek

Digitalradio – Redaktionell – Radio Gong – 45sek

Digitalradio – Redaktionell – Energy – 60sek

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen