„Freddy“ wechselt von ENERGY Sachsen zu RADIO PSR

Veröffentlicht am 13. Okt. 2010 von unter Deutschland

Friederike "Freddy" Holzapfel wechselt zu Radio PSR

Friederike "Freddy" Holzapfel wechselt zu Radio PSR (Bild: Alexander Weingarten)

Neue Aufgabe nach der Elternzeit: „Freddy“ tauscht Babyfon gegen Mikrofon, wechselt zu RADIO PSR

Erst die Hochzeit, dann der Nachwuchs und nun eine neue berufliche Herausforderung: Moderatorin Friederike Holzapfel, den meisten Sachsen besser bekannt als Morgenmoderatorin Freddy von ENERGY Sachsen, wechselt zu RADIO PSR. Ab Januar 2011 ist die Leipzigerin nach einjähriger Elternzeit endlich wieder zurück hinterm Mikro. Die 32-Jährige übernimmt wochentags die Nachmittagsmoderation bei der privaten Nummer 1 in Sachsen.

„Ich kann den 3. Januar kaum erwarten, freue mich total auf die neue Aufgabe. In den letzten Jahren hat sich bei mir viel verändert, ich bin erwachsen geworden“, sagt Friederike Holzapfel. „Und die Sachsen, die mich zehn Jahre lange bei ENERGY Sachsen begleitet haben, sind auch älter geworden. Ich hoffe, dass ich bei RADIO PSR viele neue Hörer kennen lerne, aber auch alte Bekannte wieder treffe“. Matthias Müller, der bislang zwischen 14 und 18 Uhr moderiert, möchte sich künftig stärker seinen Aufgaben als Musik- und Programmstratege widmen, bleibt RADIO PSR aber mit all seiner Erfahrung erhalten.

Programmchef Ulrich Müller freut sich auf das neue Gesicht im Team. „Freddy oder jetzt wohl besser Friederike ist eine echte Bereicherung für den Sender. Sie ist mit Leib und Seele Moderatorin. Das spürt jeder, der ihr zuhört. Als Sächsin, als Familienmama kennt sie die Zielgruppe nicht nur, sie gehört dazu“, so Uli Müller. „Sie hat eine einzigartige Präsenz, kann die Menschen begeistern. Ich bin überzeugt, dass sie neue Impulse setzt und dem Nachmittag bei RADIO PSR nicht nur eine markante Stimme, sondern auch einen unverwechselbar sympathischen Charakter verleihen wird“, sagt Müller.

Den Blick auf ihre langjährige Heimat ENERGY Sachsen gerichtet, begleitet die ehemalige Morgenmoderatorin ein positives Gefühl. „Dort ist in den letzten anderthalb Jahren ein neues Team zusammengewachsen, das tolle Arbeit macht. Ich freue mich sehr für alle meine alten Freunde und Kollegen, dass das Programm so gut ankommt“, so Freddy. ENERGY Sachsen-Programmchefin Carola Jung unterstützt Freddys Schritt und bedankte sich für die vielen Jahre erfolgreiche Arbeit. „Sicherlich ist es nicht einfach, das alles hinter mir zu lassen. Aber der Zeitpunkt für eine Veränderung ist einfach gekommen und nach der familiär bedingten Auszeit genau richtig“, sagt die 32-Jährige. Der Wechsel in den Nachmittag fällt ihr dabei nicht schwer. So bleibt ihr vormittags Zeit für Sohnemann Ferdinand, der im Dezember 1 Jahr alt wird. „Jetzt freue ich mich einfach auf die neuen Kollegen, die ich ja fast alle schon seit vielen Jahren kenne“.

Wie die Sendung heißen wird und was die RADIO PSR-Hörer alles erwartet, steht schon fest, wird aber noch nicht verraten. Ab 3. Januar 2011 kann es dann jeder selber hören.

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen