ENERGY Stationen legen in Deutschland bei den Hörerzahlen um fast 15 Prozent deutlich zu

Veröffentlicht am 13. Jul. 2010 von unter Pressemeldungen

Energy-NRJBei der heute in Frankfurt/Main veröffentlichten Media-Analyse ma 2010 radio II konnten die Sender der ENERGY-Gruppe in Deutschland deutlich zulegen. Die Ergebnisse der Stationen im Einzelnen: ENERGY Berlin 103,4 konnte seine Reichweite von 51.000 auf 69.000 Hörer* steigern, ENERGY Hamburg 97,1 konnte seine Reichweite mit 30.000 Hörern* gegenüber der Frühjahrsausweisung bestätigen, ENERGY Stuttgart konnte seine Reichweite von 19.000 auf 21.000 Hörer* steigern und ENERGY München 93,3 konnte seine Reichweite annähernd bestätigen von 38.000 auf 37.000 Hörer. Sehr deutlich zulegen konnte hingegen ENERGY Sachsen von 34.000 auf 63.000 Hörer*. Mit den aktuellen Reichweiten der Sender in Bremen und Nürnberg konnte das Gesamtergebnis der deutschen ENERGY Stationen um fast 15 Prozent von 235.000 auf knapp 270.000 Hörer* deutlich gesteigert werden.

“Die positive Markenentwicklung der NRJ / ENERGY – Gruppe in Europa spiegelt sich jetzt auch im deutschen Hörfunkmarkt deutlich wieder. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir mit den deutschen ENERGY-Stationen bei der jetzigen ma 2010 radio II deutlich zulegen konnten, diese positive Reichweitenentwicklung führe ich nicht zuletzt auch auf die Vorreiter-Rolle von ENERGY im Social-Web zurück. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei all unseren deutschen Mitarbeitern für den Einsatz und die Kreativität”, sagt Christophe Montague CEO NRJ International und Geschäftsführer der NRJ GmbH. Am 20. Juli werden die Umsatzzahlen der NRJ Group für Deutschland und Europa veröffentlicht.

* Quelle: ma 2010 radio II Hörer pro Durchschnittsstunde 6.00 – 18.00 Uhr, Montag – Samstag

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen