Jeder Vierte hört Radio Hamburg

Veröffentlicht am 13. Jul. 2010 von unter Pressemeldungen

Hamburgs Sender Nr. 1 baut Marktanteil weiter aus

Radio-HamburgSehr gutes Zeugnis für Radio Hamburg in der heute veröffentlichten Media-Analyse: Mit 25,0% Marktanteil (Basis: Mo-Fr 5-24 Uhr, vergangenes Halbjahr 22,3%) baut Hamburgs meistgehörter Sender seine Spitzenposition weiter aus. Jeder vierte Radiohörer in Hamburg schaltet also das Programm auf 103.6 UKW ein. Radio Hamburg ist damit zum 29. Mal seit 1993 die Nummer Eins unter allen Programmen der Stadt.

Radio Hamburg-Geschäftsführer Carsten Neitzel (46): “Mit 1,119 Millionen Hörern pro Tag (Basis: Mo-Sa 6-18 Uhr) haben wir gegenüber der Erhebung von März 2010 dazugewonnen (1.107.000 Hörer pro Tag, ma 2010/I) und festigen damit unsere Position als reichweitenstärkstes Medium der Stadt. Radio Hamburg gehört auch bundesweit zu den führenden Metropolradios. Das ist ein gutes Signal für unsere Werbekunden.”

Marzel Becker (46), Geschäftsführer und Programmgeschäftsführer von Radio Hamburg: “Im Namen des ganzen Teams bedanke ich mich bei den Radio Hamburg-Hörern für ihre Treue. Sie bestätigen uns mit diesen Zahlen, dass wir mit dem was wir tun richtig liegen. Radio Hamburg bietet das Programm mit den Themen für die Stadt und für die Menschen, die hier leben. Trotz großer Konkurrenz ist unsere Morningshow mit John Ment und seinem Team nach wie vor die meistgehörte Sendung der Stadt. In der Stunde von 7 bis 8 Uhr zum Beispiel schalten 277.000 Hörer unseren Sender ein (Basis: Mo-Sa 6-18 Uhr).”

Die Media-Analyse wird zweimal jährlich durch Telefoninterviews im Auftrag der Hörfunkanbieter in der Arbeitsgemeinschaft MA und den Hörfunkprogrammen der ARD ermittelt und bildet die verbindliche Grundlage für Werbe- und Mediaplanung. In der aktuellen Erhebung wurden Deutsche und deutschsprachige Ausländer ab 10 Jahren befragt.

Link:
Radio Hamburg

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen