Was Medien tun können, wenn bei Facebook auf einmal nichts mehr ist, wie es war?

Facebook und der neue Algorithmus – die Ankündigungen von Mark Zuckerberg zu den geplanten Änderungen bei der größten Social Media Plattform der Welt sorgen aktuell für eine große Unsicherheit und viele Ängste. Viele Experten erwarten, dass im Laufe des Jahres unsere Reichweiten bei Facebook dramatisch zusammenbrechen werden. Eine Vielzahl unserer Follower mit unseren Themen per Facebook erreichen – in Zukunft also absolute Fehlanzeige? Wird es denn wirklich so schlimm und sind schon ersten Veränderungen bei der Reichweite zu spüren? Lohnt sich angesichts dieser Aussichten überhaupt noch das Posten bei Facebook? Sind Facebook-Gruppen die Lösung, um 2018 (besser) mit der Community zu kommunizieren? Und was müssen (können) wir selbst aktiv machen, damit unsere Reichweite bei Facebook nicht fundamental einbricht?

Social Media Experte Daniel Fiene analysiert die geplanten Veränderungen des Facebook-Algorithmus und gibt Antworten auf viele offene Fragen. Ergänzend wirft er auch einen kurzen Blick auf die Neuerungen und Perspektiven bei den Facebook-Töchtern WhatsApp und Instagram.

Datum: 06.02.2018 um 19:00 Uhr

Gebühr: 65 Euro inkl. Folien

Teilnehmer: 25

Daniel Fiene. Foto: Mathias Vietmeier

Dozent: Daniel Fiene ist Social Media Experte durch und durch. Aktuell verantwortet er das Audience Engagement Centers von Rheinische Post Online. Dazu ist er als Dozent in Sachen Social Media bundesweit ständig unterwegs und moderiert regelmäßig “Die Sendung mit dem Internet” bei Antenne Düsseldorf und “Was mit Medien” bei Funkhaus Nova.

Webinar buchen: Anmeldung per Mail an mennicken@fm-online-factory.de oder hier direkt

Ansprechpartner: Michael Mennicken, Tel.: 0172.2198124

Zielgruppe: Social Media-Mitarbeiter, Social-Media-Verantwortliche und Social Media-interessierte Redakteure und Mitarbeiter

Inhalte: Facebook und der neue Algorithmus, WhatsApp- und Instagram-Perspektiven für 2018

Eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die Webinare der FM Online Factory finden Sie auf der Homepage der FM Online Factory.

Link
FM Online Factory