Online Radio im Auto: radio.net liefert Webradio-Adressen für neuen Audi A8

Veröffentlicht am 25. Jan. 2018 von unter Deutschland

radio.net sorgt ab jetzt für den Empfang von Online Radio im neuen Audi A8. Die internationale Radioplattform, die von der radio.de GmbH betrieben wird, stellt seine Datenbank mit Radiosendern und Podcasts aus aller Welt zur Verfügung.

Online Radio im Auto: radio.net ermöglicht Webradio im Audi A8 (Bild: radio.de)

Online Radio im Auto: radio.net ermöglicht Webradio im Audi A8 (Bild: radio.de)

Die Senderauswahl von radio.net wird direkt über das Entertainment-System des Audi A8 gesteuert. Die Benutzeroberfläche wurde von Audi entwickelt und ermöglicht eine einfache Bedienung auch während der Fahrt. So ist beispielsweise einen einfache Sendersuche in Genres, Sprachen und Ländern über die Eingabe weniger Buchstaben möglich.

Das System heißt “MMI Radio Plus mit MMI touch response” und gehört laut Hersteller zur Serienausstattung des Audi A8. Es bietet über den Service “Audi connect” auch ein sogenanntes Hybrid-Radio via RadioDNS an, das wiederum über die “WRAPI-Schnittstelle” des Webradio-Anbieters Radioplayer.de  die erforderlichen Daten (UKW, DAB+ und IP-Adressen) miteinader verknüpft. Wenn der Radiosender während der Fahrt außerhalb des Sendebereichs kommt, wechselt das Radio bei Verlassen des terrestrischen Funkgebiets (UKW oder DAB+) automatisch auf den dazu passenden Online Radio Stream des Senders.

Neben den bekannten regionalen Radiosendern können über Online Radio natürlich auch Special Interest-Sender, die sich auf verschiedene Musikrichtungen spezialisieren, und Podcasts gehört werden, die sich in der Datenbank von radio.net befinden.

Die Datenverbindung kann auch über eine eigene im Auto verbaute SIM-Karte aufgebaut werden. Die Datenpakete dafür sind aber nur buchbar über den Audi-Kooperationspartner cubic telecom mit Sitz in Irland.

Bernhard Bahners (Bild: radio.de)

Bernhard Bahners (Bild: radio.de)

„Als Zulieferer für den Audi A8 bringen wir die Vielfalt und die Abwechslung der Webradio-Welt in hoher Qualität ins Autoradio“, so Bernhard Bahners, Geschäftsführer der radio.de GmbH mit Sitz in Hamburg. „Durch die stetige Verbesserung der Mobilfunkstandards kann das Webradio endgültig auch den Automotive-Bereich erobern. So können die Fahrgäste die echte Bandbreite, die das Medium Radio bietet, überall genießen.“

Die radio.de GmbH ist der Betreiber des internationalen Service radio.net, sowie der nationalen Services radio.de, radio.at, radio.fr, radio.es, radio.pt, radio.it, radio.pl, radio.se und radio.dk.

 

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen