Werbetrend: Radio vermeldet auch zum Jahresende positive Zahlen

Veröffentlicht am 16. Jan. 2018 von unter Deutschland

Mit einem minimalen Umsatzplus, aber immerhin, konnten die Radiosender auch im letzten Monat des Vorjahres bei den Reklameeinnahmen zulegen. Dies geht aus dem eben veröffentlichen Report von The Nielsen Company (Germany) hervor. Demnach errechnete das Hamburger Werbestatistikunternehmen für die Gattung Radio im Dezember 2017 Brutto-Umsätze von 188,6 Millionen Euro (2016 = 188,1 Millionen Euro.). Damit stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresmonat leicht um rund 0,2 Prozent an.

Radio vermeldet auch zum Jahresende positive Zahlen

Im Gesamtjahr 2017 registrierten die Nielsen Werbeforscher für die Branche Gesamteinnahmen von 1.916 Millionen Euro (im Vergleichszeitraum 2016 = 1.831 Millionen Euro). Dies entspricht einem Umsatzplus von rund 4,6 Prozent (= 85 Millionen Euro). Damit verlangsamt sich das prozentuale Wachstum gegenüber 2016, damals betrugen die Zuwächse 8,9 Prozent beziehungsweise ein Plus von rund 150 Millionen Euro.

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen