Global übernimmt Audiowerbeplattform AudioHQ

Veröffentlicht am 17. Okt. 2017 von unter Pressemeldungen

Global übernimmt Audiowerbeplattform AudioHQ in den USA und launcht DAX als Plattform für digitale Audiowerbung in Deutschland

Global übernimmt AudioHQDer Medien- und Unterhaltungskonzern Global hat die in den USA ansässige Audiowerbeplattform AudioHQ erworben. Damit etabliert sich der Konzern im Bereich Werbevermarktung und -technologien in den USA und macht DAX zur weltweit größten Plattform für digitale Audiowerbung.

Global ist ab jetzt US-weit u. a. in New York, Los Angeles, Chicago und Detroit mit Geschäftsstellen präsent. AudioHQ, das zukünftig als DAX firmiert, konnte sich mit einem Wachstum um 330 % in den vergangenen zwei Jahren als eine der größten Vermarktungsplattformen digitaler Audiowerbeplätze in den USA behaupten.

Zu den Publishern, deren digitale Audiowerbeplätze bereits im Portfolio von DAX in den USA sind, zählen Slacker, Major League Baseball, TuneIn und SoundCloud. Für die Hörspielproduktion „Bronzeville“ ging AudioHQ 2016 eine Partnerschaft mit Laurence Fishburne und Larenz Tate ein. „Bronzeville“ wurde durch Apple, Google Play, SoundCloud, Radio One, TuneIn, Spotify und andere Plattformen vertrieben.

Durch die Übernahme erschließt DAX ein zusätzliches Zielpublikum von 130 Millionen Personen, gewährt Werbetreibenden Zugang zu global insgesamt 160 Millionen und bringt die weltweit fortschrittlichste Plattform für digitale Audiowerbung in die USA.

Stephen Miron

Stephen Miron

Der Konzernchef von Global, Stephen Miron, kommentierte: „Wir haben DAX 2014 in Großbritannien mit dem Ziel gestartet, Werbetreibenden den Zugang zu der wachsenden Zahl von Konsumenten und Konsumentinnen digitaler Audiokanäle zu vereinfachen. Mit dem Anstieg der Nutzer hat sich in den letzten drei Jahren auch die Nachfrage von Werbetreibenden intensiviert und wir haben fortwährend in Innovationen investiert, damit DAX marktführend blieb. DAX nun in die USA zu bringen, war ein natürlicher Schritt. AudioHQ ist ein Unternehmen, das vor allem durch enge Beziehungen zum Kundenstamm als auch Publishern sowie ein wirklich tolles Team nachhaltig beeindruckt. DAX hat den britischen Markt für digitale Audiowerbung revolutioniert und wir sind zuversichtlich, dass es auch in den USA zum  großen Erfolg wird. Für Global stellt diese Übernahme einen bedeutenden Meilenstein beim Einstieg in den amerikanischen Werbemarkt dar.“

Matt Cutair

Matt Cutair

CEO und Mitbegründer von AudioHQ Matt Cutair wird mit Chief Revenue Officer und Mitbegründer Jeff McCarthy gemeinsam die US-amerikanische Sparte von DAX leiten. Cutair und McCarthy halten weiterhin Anteile am Unternehmen. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von AudioHQ werden ins DAX-Team übernommen.

Cutair erklärte: „DAX hat in Europa Pionierarbeit geleistet, indem Global eine ganze Palette marktführender technischer Möglichkeiten eingeführt hat. Das beginnt bei ‚Listener Insight ID‘, womit Werbetreibende die Wirkung ihrer Kampagnen verfolgen und messen können, und hört bei Zielgruppenorientierung, Möglichkeiten zur programmatischen Werbung und kreativer Produktion noch lange nicht auf. Für US-amerikanische Werbekunden und Publisher, für die sich nun all diese Innovationen erschließen, ist das eine fantastische Gelegenheit. Ich freue mich darauf, das Unternehmen in den USA zu leiten und mit dem Team von Global zusammenzuarbeiten.“

In Europa wird Global ab November Geschäftsstellen in Frankreich und Deutschland eröffnen. DAX wird jetzt von neuen Standorten in Paris und Hamburg aus operieren, die von David Cooper, Globals Head of DAX Sales (EU) geleitet werden. Cooper wechselte im Juli von Spotify, wo er Verkaufsleiter gewesen ist, zu Global und ist Ollie Deane, Director of Commercial Digital bei Global, unterstellt.

Zum Vergleich: Hörerzahlen für andere digitale Audioplattformen:

  • Spotify: 140 Millionen (Juni 2017)
  • TargetSpot: 120 Millionen (Webseite)
  • iHeart: 100 Millionen (März 2017)
  • SoundCloud 88 Millionen (August 2017)
  • Pandora: 81 Millionen (Dezember 2016)

 

Über DAX:

DAX ist die weltweit größte Plattform für digitale Audiowerbung, die Werbetreibenden Zugang zu 160 Millionen Personen in der ganzen Welt gewährt. Publisher mit digitalen Audiowerbeplätzen bei DAX sind unter anderem SoundCloud, TuneIn, audioBoom, Deezer, Globals Capital und Radio X sowie Bauer Medias Kiss. DAX ist die weltweit fortschrittlichste Plattform für digitale Audiowerbung mit unübertroffenen technischen Fähigkeiten. DAX-Teams operieren in Großbritannien, den USA, Frankreich und Deutschland. DAX wurde 2014 vom Medien- und Unterhaltungskonzern Global entwickelt und gestartet.

Über Global:

Global ist Europas größtes Rundfunkunternehmen und zählt zu den weltweit führenden Medien- und Unterhaltungskonzernen. Mit einem Portfolio, das einige der größten und angesehensten Medienmarken, Events und Künstlern umfasst, erreicht Global wöchentlich über 31 Millionen Menschen, darunter über 25 Millionen allein durch das Radio. Globals Unterhaltungsbereich erstreckt sich von Künstlermanagement über Musikveröffentlichung zu Events und ist Großbritanniens zweitgrößter Festivalveranstalter. Globals Hauptsitz befindet sich am Leicester Square im Zentrum der Londoner Unterhaltungsindustrie. Über 1600 Mitarbeiter in 32 Sendestandorten und Zweigstellen in ganz Großbritannien, den USA, Frankreich und Deutschland arbeiten für Global. Ashley Tabor OBE ist Gründer und Executive President, Stephen Miron ist Group CEO, Richard Park ist Group Executive Director und Director of Broadcasting und Lord Allen ist Chairman. Tabor hat Global im Jahr 2007 gegründet.

Link
Homepage

Quelle: Global-Pressemeldung

 

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen