Antenne Unna startet kreisweite Handy-Sammel-Challenge

Veröffentlicht am 01. Okt. 2017 von unter Pressemeldungen

100 Millionen gebrauchte Handys liegen ungenutzt in deutschen Schränken und Schubläden herum. Dabei könnten sie sich noch einmal nützlich machen. Mit der Rückgabe von gebrauchten Handys, Smartphones oder Tablets werden wertvolle Rohstoffe gesichert. Und aus den Erlösen der Vermarktung und des Recyclings wird die landesweite Aktion Lichtblicke unterstützt – weil Menschen Hoffnung brauchen.

Es ist das erste Mal, dass ein ganzer Kreis spielerisch-sportlich gebrauchte Handys sammelt und damit die Ressourcen schont und Gutes tut. Am Ende bekommt der Ort mit den meisten gesammelten Handys (in Relation zur Einwohnerzahl) einen Comedy-Event zur Belohnung.

Das Konzept hat die Kooperationspartner Telekom und Teqcycle sofort überzeugt. „Mit einem Radio als Partner und kreisweit haben wir das Sammeln von Handys noch nie betrieben“, sagt Cornelia Szyszkowitz, bei der Deutschen Telekom Technik GmbH zuständig für Information und Nachhaltigkeit. Sie findet es „klasse, dass im Kreis Unna Ressourcen schonen im Wettbewerb der Orte untereinander passiert.“

Mitmacher loggen sich über antenneunna.de im Handy-Sammel-Center ein und bestellen sich unter Angabe ihrer Postleitzahl (damit die gesammelten Handys auch dem „richtigen“ Ort zugerechnet werden) eine Sammelbox. Die wird kostenlos zugestellt, Sammler bauen sie auf und sammeln Alt-Handys für die gute Sache. Für jedes gesammelte Handy nämlich zahlt Verwerter Teqcycle einen Betrag aus der Vermarktung oder des Recyclings für Lichtblicke, die Aktion der NRW-Lokalradios.

Für gefüllte Sammelboxen loggen sich die Sammler wieder im Sammel-Center ein und veranlassen so die Rücksendung der Box. Der Recycler rechnet die gesammelten Handys dann automatisch dem Ort zu, aus dem die Geräte eingeschickt werden.

Antenne Unna-Chefredakteur Thorsten Wagner freut sich auf die Aktion: „Wir erfüllen doch drei Wünsche auf einmal: Alle können mitmachen, Firmen, Vereine, Behörden, Privatleute, Schulen, Supermärkte, wir räumen gemeinsam die Schränke im Kreis Unna auf – und am Ende gibt es zur Belohnung ein Comedy Camp als Event in der Siegerkommune.“

Tags:

 

Kommentar hinterlassen