Bremen NEXT Night geht im November in die zweite Runde

Veröffentlicht am 01. Okt. 2017 von unter Musik

„Die erste Bremen NEXT Night im März diesen Jahres war ein voller Erfolg, deshalb stand für uns schnell fest: Diese Nacht müssen wir wiederholen“, sagt Felicia Reinstädt, Redaktionsleiterin von Bremen NEXT. Am Freitag, 3. November 2017 ist es soweit: Das junge Angebot von Radio Bremen entert die Clubs in der Hansestadt und lädt zum kollektiven Feiern ein. Für günstige 8 Euro an der Abendkasse sind dieses Mal noch mehr Clubs in Bremen dabei: Neben TOWER, Lila Eule, Schuppen 2 und Lagerhaus gibt es mit 2RaumClub, NFF und Gleis 9 auch drei Clubs für Partygänger ab 16 Jahren. Weitere Locations sind noch in Planung.

Bremen NEXT Night (Bild: © Radio Bremen)

Bremen NEXT Night (Bild: © Radio Bremen)

Festivalbändchen gibt es am Veranstaltungsabend und berechtigen die Bremen NEXT Night-Besucherinnen und -Besucher, die ganze Nacht beliebig oft zwischen den Clubs hin- und herzuwechseln.

Das Lineup der Bremen NEXT Night repräsentiert wieder den in der deutschen Radiolandschaft einzigartigen Musikmix aus Hip Hop, R’n‘B, Drum & Bass, House und Techno. Über 20 angesagte Künstler aus ganz Europa kommen für eine Nacht nach Bremen. Zu diesen zählt das DJ-Duo Drunken Masters, das mit seiner Musik auf Festivals und Clubs in der ganzen Welt zu Hause ist und mit seiner Single „Louder“ einen internationalen Clubhit geliefert hat. DJ Miguel Bastida aus Barcelona bringt seinen einzigartigen Techno-Sound von Minimal bis treibenden Housebeats in den Norden und von Deutschlands bekannteste Hip Hop-Moderatorin Visa Vie gibt es Deutschrap von Azzlack bis K.I.Z. ins Gesicht.

Die Bremen NEXT Night schlägt dabei auch bewusst eine Brücke zur regionalen Szene: Mit Bremen NEXT-Künstlern wie Stunnah, SMILES, Audio Stunts & Mahumba, DJ Ataxy und MoritzBoe & CalleNeu sind eine Vielzahl an lokalen Musikgrößen vertreten, die Bremen in der Nacht vom 3. November zur Party-Zone machen werden.

„Für uns ist die Clubnacht auch eine nachträgliche Geburtstagsfeier mit unserer Community“, so Reinstädt. „Seit Sommer 2016 sind wir im Netz und im Radio am Start und freuen uns über die riesige Resonanz, die wir dort für unsere Inhalte bekommen. Mit der Bremen NEXT Night möchte wir Danke an alle unsere Fans sagen.“

Bremen NEXT Night-Plakat

Weiterführende Informationen

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen