TOP FM ab 1.10. auch in Erding, Freising und Ebersberg

Veröffentlicht am 29. Sep. 2017 von unter Deutschland

Radio TOP FM übernimmt die UKW Frequenzen der Rockantenne in Erding, Freising und Ebersberg (UKW 99,4 MHz 87,9 MHz 88,8 MHz, 95,0 MHz und 93,0 MHz).

TOP FM erweitert zum 01.10.2017 das Sendegebiet

Ab 01. Oktober 2017 wird dann auch in den drei neuen Landkreisen das Programm von TOP FM mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten, mit mehr Abwechslung, Information und Service für das neue Sendegebiet zu hören sein.

Markus Pürzer (Bild: TOP FM)

Markus Pürzer (Bild: TOP FM)

Markus Pürzer, Programmchef und Morgenmoderator bei TOP FM: „Das wird ein Riesending, eine echte Herausforderung und eine große Chance für TOP FM. Wir werden jetzt der Sender für den Großraum München, der seinen Schwerpunkt auf Themen aus dem Umland setzt. Es gibt so viel Spannendes, Unterhaltsames, Aufregendes zwischen Starnberg und Erding, zwischen Landsberg und Ebersberg. Alle Münchner kommen raus aus der Stadt, um dort die Freizeit zu genießen, zu feiern, wo wir zu Hause sind. Und wir werden ihnen sagen, wo was los ist und was man nicht versäumen sollte. Aber in erster Linie langweilen wir unsere Hörer nicht , spielen viel Musik, viel Abwechslung, coole Songs von Billy Idol bis Michael Jackson und auch mal einen Kracher von Led Zeppelin.“

TOP FM Logo

TOP FM war bisher für circa 2.7 Mio Menschen in den Landkreisen Starnberg, Fürstenfeldbruck, Dachau und Landsberg sowie in weiten Teilen von München zu empfangen. Jetzt kommen mehr als 300.000 Hörer hinzu – damit werden insgesamt 3 Millionen Hörer erreicht.

UKW-Frequenznutzungsdauer für Lokalradio 106,4 TOP FM verlängert

Der im Großraum München verbreitete Lokalradiosender 106,4 TOP FM darf seine UKW-Frequenzen im Versorgungsgebiet Region 14 West/Ost bis zum 15. April 2025 nutzen. Dies hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale in seiner Sitzung am 5. Oktober dem Hörfunkanbieter Amperwelle GmbH genehmigt. Damit ist die Frequenznutzungsdauer für 106,4 TOP FM derjenigen aller anderen UKW-Anbieter im Großraum München angepasst worden.

Im Juli 2017 hatte der Medienrat bereits der Erweiterung des UKW-Versorgungsgebietes von 106,4 TOP FM durch den Landkreis Erding und die Städte Freising und Ebersberg zugestimmt. Seit 30. September ist das Lokalradioprogramm, dem der Spartenanbieter Sankt Michaelsbund zwei Einzelbeiträge pro Woche zuliefert, nun über folgende UKW-Hauptfrequenzen zu empfangen:

  • 106,4 MHz Schöngeising/Fürstenfeldbruck
  • 96,6 MHz Starnberg
  • 89,8 MHz Landsberg am Lech
  • 87,9 MHz Erding
  • 95,0 MHz Freising
  • 93,0 MHz Ebersberg

Weiterführende Informationen

106.4 TOPFM bekommt ab Oktober weitere UKW-Frequenzen
ROCK ANTENNE auf neuen UKW-Frequenzen – Hitwelle macht digital weiter
Interview: Warum aus Hitwelle bald Rock Antenne wird
Nun endlich doch: Radio Hitwelle wird ROCK ANTENNE
Hitwelle Erding Freising/Ebersberg sucht Beteiligungspartner

 

 

 

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen