Neuer BCI-Workshop: News auf dem neuesten Stand

bci Good News

In diesem BCI-Workshop geht es um Nachrichten, wie Radio-Hörer sie heute von Ihrem Programm erwarten. Die Zeiten sind vorbei, als es gereicht hat, einfach Agenturmeldungen etwas umzuschreiben.

Viele alte Regeln aus der Nachrichtenschule im Hörfunk gelten nicht mehr. Über Jahrzehnte hat sich das Hörverhalten und die Erwartungshaltung des Hörers weiterentwickelt. Die Ansprüche an Nachrichten im Radio sind heute ganz anders als sie früher waren.

Inhalte

  • Wir klären in diesem Workshop diese Fragen:
  • Was bieten wir dem Hörer in unseren Nachrichten?
  • Wie finden wir die richtigen Themen?
  • Wie viel „Storytelling“ darf es sein?
  • Wie beeinflusst der „Constructive News“-Ansatz unsere Themenauswahl?
  • Wie verbessere ich meinen Schreibstil schnell und ohne Probleme?
  • Wie verändere ich meine Präsentation für mehr Nähe und mehr Kompetenz?

Wir bringen Ihr Nachrichtenfachwissen auf den neuesten Stand. Was ist heute sinnvoll und richtig in der täglichen Arbeit in einer Nachrichtenredaktion?
Es kommt alles auf den Prüfstand! Der Workshop richtet sich an Redakteure, die schon Erfahrungen im Nachrichtenbereich haben.

 

Facts

Trainer: Mark Schubert

Mark Schubert (Bild: bci)

„Mark ist ein Kämpfer! Ein Kämpfer gegen langweilige, komplizierte, irrelevante und „verkopfte“ Nachrichten. Für Schubert müssen Nachrichten genauso „nach 2017 klingen“ wie alle anderen Programmelemente auch. Sie müssen sich weiterentwickeln und dem veränderten Informationsbedürfnis und dem veränderten Informations-Zugriff der Hörer gerecht werden.“

Mehr zu Mark Schubert

Dauer: 2 Tage

Ort: BCI, Schwaig bei Nürnberg

Termine 2017:
26. – 27. Oktober
23. – 24. November

Mehr Infos unter: http://www.bci.de/workshops/news-workshop/