Gerlinde Jänicke ist Deutschlands „Beste Radio-Moderatorin“

Veröffentlicht am 08. Sep. 2017 von unter Pressemeldungen

94,3 rs2-Moderatorin Gerlinde Jänicke gewinnt den Deutschen Radiopreis 2017

Gerlinde Jänicke (43), Morgenmoderatorin des Berlin-Brandenburger Radiosenders 94,3 rs2 ist heute Nacht beim Deutschen Radiopreis 2017 als „Beste Moderatorin“ ausgezeichnet worden. Der Preis wurde auf der großen Gala in der Hamburger Elbphilharmonie von Michael Mittermeier überreicht.

„Ich habe noch nie was gewonnen – und jetzt den Jackpot!“, jubelt Gerlinde. „Das ist eine Ehre, eine Freude, einfach eine riesen Sache für mich und mein Team und ich hoffe, dass mein Chef, meine Hörer und meine Familie so richtig stolz auf mich sind!“

Gerlinde Jänicke (Bild: ©Deutscher Radiopreis)

Gerlinde Jänicke (Bild: ©Deutscher Radiopreis)

„Ich freue mich sehr über die Entscheidung der Grimme-Jury“, so 94,3 rs2-Programmdirektor Armin Braun. „Es ist eine Entscheidung für starke Persönlichkeiten im Radio. Gerlinde ist einzigartig! Die Freundin, die du anrufst, wenn`s dir dreckig geht, aber auch die, die du einlädst, wenn du ordentlich feiern willst – und wir haben jetzt ordentlich was zu feiern!“

Laudator Michael Mittermeier hat den Preis für die "Beste Moderatorin" an Gerlinde Jänicke von 94,3 rs2 überreicht. (Bild: Deutscher Radiopreis/Morris Mac Matzen)

Laudator Michael Mittermeier hat den Preis für die “Beste Moderatorin” an Gerlinde Jänicke von 94,3 rs2 überreicht. (Bild: Deutscher Radiopreis/Morris Mac Matzen)

Die große Gala zum Deutschen Radiopreis 2017 wurde auch in diesem Jahr von Barbara Schöneberger moderiert. Sender aus ganz Deutschland hatten sich mit ihren besten Moderatoren, Sendungen und Produktionen in den elf möglichen Kategorien beworben. Insgesamt waren über 380 Einreichungen eingegangen.

Musikalische Highlights des Abends waren: Adel Tawil, Johannes Oerding, Peter Maffay, Nigel Kennedy, Wincent Weiss, Anne-Marie, Beth Ditto und Benny Andersson.

Quelle: Pressemeldung

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen