Dlf Audiothek: Alle Deutschlandfunk-Programme On Demand

Veröffentlicht am 09. Aug. 2017 von unter App-Tipps, Deutschland

Dlf AudiothekSeit Montag (7.8.2017) steht eine neue Deutschlandfunk-App im Appstore bzw. Playstore zum Download bereit: Dlf Audiothek. Der Name hält, was er verspricht. Das gesamte Programm von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Dlf Nova ist dort zeitunabhängig abrufbar. Die Aufmachung der neuen Dlf Audiothek ist ansprechend und übersichtlich.

Dlf Audiothek (Bild: Screenshot)In der Titelzeile ganz oben gibt es die Buttons, um die drei Dlf-Programme live zu hören. Darunter erscheint in der Vertikalen ein News-Stream mit Empfehlungen Redaktion mit dem Titel “Entdecken”,  der nach den Themenbereichen Politik, Kultur, Wissen, Gesellschaft und Feature geordnet ist.

In der Horizontalen bewegt man sich per Fingerwisch intuitiv zu weiteren Sendungen aus dem gleichen Ressort. Alle abrufbaren Sendungen werden schön per Titelfoto und Teasertext dargestellt und können komplett durchgehört werden. Per Scrollbalken oder 15-Sekunden Vor- und Zurückspultaste kann auch schnell eine ganz bestimmte Stelle gefunden werden.

Dlf Audiothek bietet Individualisiertes Radio aus allen drei Programmangeboten

Dlf AudiothekJeder App-User hat zudem die Möglichkeit, sich aus dem reichhaltigen Audio-Angebot der Sender sein eigenes Radioprogramm mit seinen Lieblingsthemen bzw. -sendungen zusammenzustellen, um per Schnellzugriff-Knöpfe in „Mein Radio“ jeweils die letzte Sendung zu hören. Bis zu fünf Themen und bis zu 20 Sendungen können durch tippen auf das “+”-zeichen hinzugefügt werden, ein Tippen auf den Mülleimer entfernt  die Sendung wieder. Die ausgewählten Beiträge der Lieblingssendungen und -themen können dann als persönliches Programm abgespielt werden mit dem Button „Mein Radio starten“.

Außerdem können Beiträge auch heruntergeladen werden und landen dann in “Mein Archiv”, wenn man sich ein Programm später anhören möchte, bzw. wenn man mal keine Internetverbindung hat. Kleiner Wermutstropfen: manche Beiträge können aus lizenzrechtlichen Gründen nicht heruntergeladen werden. Eine Suchfunktion findet übrigens alle Inhalte der letzten sechs Monate.

Fazit: Gelungene Radio-App

Wir halten die neue Dlf Audiothek-App für sehr gelungen, Sie wird dem heutigen Nutzerverhalten der Hörer gerecht, der von YouTube, Spotify und Netflix gelernt hat, dass er dann seine Sendung schauen bzw. hören kann, wenn er gerade möchte. Natürlich ist sie prädestiniert für einen informationsorientierten Radiosender. Für einen Musiksender ist schon aus rechtlichen Gründen nicht möglich, ganze Sendungen on demand anzubieten.

Auch bei Twitter ist man begeistert:

Diskussion bei radioforen.de

Tags: , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen