Jubiläumsshow von FFH-Moderator Johannes Scherer

Veröffentlicht am 08. Aug. 2017 von unter Deutschland

Im „Südbahnhof“ in Frankfurt-Sachsenhausen stand er am 23. September 2002 erstmals mit einem eigenen Solo-Programm auf einer Kabarett-Bühne: HIT RADIO FFH-Moderator Johannes Scherer (44). Genau 15 Jahre später, am 23. September 2017 (Samstag) feiert er dort mit einer besonderen Comedy-Show sein Bühnen-Jubiläum.

HIT RADIO FFH-Moderator Johannes Scherer (44) tourt seit 15 Jahren als Comedian mit Solo-Programmen durchs Land – am 23. September spielt er seine einmalige Jubiläumsshow im Südbahnhof in Frankfurt.

Johannes Scherer (Bild: ©HIT RADIO FFH)

Seit 15 Jahren ist Johannes Scherer auch als Comedian auf der Bühne

„Seit 15 Jahren darf ich die Hessen zum Lachen bringen – das würde ich gerne mit einer Show feiern, die ich nur ein Mal spielen werde. Mit Auszügen aus meinen Solo-Programmen Scherereien, Dumm klickt gut, Asoziale Netzwerke und meinem aktuellen, keinangsthasen – und einigen Überraschungen“, sagt Johannes Scherer, der direkt nach seinem Abitur seine Radio-Karriere startete. Seit 1994 arbeitet er als Moderator und Redakteur beim hessischen Marktführer HIT RADIO FFH, lernte dort FFH-Moderator und Comedian Robert Treutel („Bodo Bach“) kennen.

Johannes Scherer (Bild: ©HIT RADIO FFH)

Johannes Scherer (Bild: ©HIT RADIO FFH)

Scherer: „Der Beginn einer wundervollen Freundschaft und Comedy-Ehe.“ Zu hören ist Scherer im FFH-Programm als Moderator und mit seinen Stand-up-Comedy-Programmen auf Bühnen im ganzen Land: Er trat und tritt als „Horst P., die Perle der Vorstadt auf“, „Dragoslach Stepanowitz“, „Mahatma Fatal Error“ auf, beherrscht als „Mann der 1000 Stimmen“ annähernd alle deutschen Mundarten, sagt: „Howard Carpendale gesteht irgendwann, dass er nicht aus Südafrika stammt, sondern aus Dillenburrrrg.“

Scherer imitiert „Loddar“ Matthäus, Kaiser Franz Beckenbauer, Pop-Titan Dieter Bohlen und viele mehr, synchronisierte Kino-Legende Arnold Schwarzenegger, der im „Simpsons“-Film als US-Präsident Arnie zu sehen war. 2005 wurde Scherer, der in Schöllkrippen bei Aschaffenburg aufwuchs, als „Bester Radiomoderator Deutschlands“ ausgezeichnet, gewann 2012 den „Fränkischen Kabarettpreis“. Bei HIT RADIO FFH moderiert Johannes Scherer vormittags (9 bis 12 Uhr) und sonntags (12 bis 15 Uhr).

Weiterführende Informationen
Homepage
FFH

Quelle: FFH-Pressemeldung

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen