Hitradio Center in Slowenien mit erfolgreicher Facebook-Kampagne

Veröffentlicht am 28. Jul. 2017 von unter Weltweit

Hitradio Center SlowenienDie 1999 als Radio Center gegründete und 2014 in Hitradio Center umbenannte Radiostation in Slowenien arbeitet als erste Radiostation des Landes mit Mitteln erfolgreicher Radiostationen der USA, Großbritanniens und Deutschlands.

Außergewöhnliche Aktionen machten sie zu einer der erfolgreichsten Privatradiostationen des Landes: Im November waren es Schockfotos scheinbar verletzter Mitarbeiterinnen, im April sorgte eine Live-Tätowierung dafür, das ein Fan sich die Namen der Morgenshow-Stars Tanja und Kori in schönster Schrift eintätowieren ließ.

David Irgolic, Programmdirektor des slowenischen Hitradio Center, kann sich nun auch über die eindrucksvollen Erfolge der neuesten Facebook-Kampagne freuen. Zwar hat Slowenien nur rund 2 Millionen Einwohner, aber mit der nicht nur für Slowenien sensationellen Interaktionsrate von 230.000 konnte die Station mit der Kampagne “Tanjas & Koris Trip” Standards setzen, die weltweite Beachtung verdienen. Die Kampagne lief vom 12. bis zum 23. Juni und wurde vom Mobilfunkanbieter A1 Svobodni unterstützt.

Eine Konversionsrate von 453 % setzt eine neue Rekordmarke in der Facebook-Kommunikation. In einer Woche erreichten Stand-Up-Comedian Tanja Kocman und Musiker Tim Kores 34,2 % der slowenischen Bevölkerung im Alter von 10 bis 75 Jahren!

Eine abenteuerliche Kampagne

Beide Moderatoren wurden auf eine Reise mit vielen Herausforderungen geschickt. Das größte Manko: Sie reisten nur mit je Ticket für die Hinreise und je zwei Übernachtungen, völlig ohne Geld – aber mit je einem Mobiltelefon des Sponsors, vollgepackt mit interessanten Daten aus dem Internet!

Tanja: Zwischenstopp in Berlin - Hörertipp: Bahnhofsmission (Foto: Hitradio Center, Slowenien)

Tanja: Zwischenstopp in Berlin – Hörertipp: Bahnhofsmission (Foto: Hitradio Center, Slowenien)

Sie besuchten verschiedene europäische Länder im Umkreis von rund 2.000 km Entfernung vom Studio. Weil Coria so schön nach Kori klingt, gehörte ein Ausflug nach Spanien dazu. Uppsala klingt wie “Uuups” und wurde daher das Reiseziel von Tanja, die für ihre offenherzige Sprache bekannt ist. Beide erfuhren von diesen Zielen erst am Flughafen und über ihre täglichen Aufgaben nur sehr zeitnah.

Über all dies berichteten Tanja und Kori ständig auf sozialen Netzwerken. Hörer und User unterstützten Sie derweil tatkräftig mit Tipps.

Kori am Flughafen Palma de Mallorca - HörerInnen trösten auf Facebook (Foto: Hitradio Center, Slowenien)

Kori am Flughafen Palma de Mallorca – 293.318 HörerInnen sahen dieses Foto auf Facebook (Foto: Hitradio Center, Slowenien)

Aufgaben

  • – Tanja musste verrücktes Couchsurfing überstehen
  • – Tanja bekam während eines Facebook-Live-Feeds eine Tatowierung in Kopenhagen
  • – Kori sang für Geld
  • – Kori musste eine Venedig-Etappe via LKW zurücklegen
  • – Kori kochte für seine Gastgeber
  • – beide kellnerten zum Geldverdienen

Hitradio CenterNach diesen Abenteuern kehrte Kori als Erster zurück und wurde dadurch Gewinner. Da die Hörer auf “ihren” Star Wetten abschließen durften, gab es auch auf Hörerseite ein strahlendes Gesicht!

Links:
Hitradio Center
Tanja & Kor auf Facebook

Tags: , , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen