EMA 2017 II: Radio Euskirchen räumt ab

Veröffentlicht am 11. Jul. 2017 von unter Pressemeldungen

Spitzenreiter Radio Euskirchen verteidigt bei der aktuellen Quotenanalyse erneut die Spitzenposition.

Radio Euskirchen bleibt auf seinem unangefochtenen Spitzenreiterplatz mit einer Tagesreichweite von 33,2 % in der heute veröffentlichten EMA NRW 2017 II vor seinen Mitbewer- bern 1Live (19,3%), WDR 4 (17,3%), WDR 2 (15,3%) sowie SWR 3 (5,3%), bigFM (2,6%) und RPR1 (2,9%). Täglich schalten 62.000 Hörer Radio Euskirchen ein.

Party den ganzen Sommer lang – 20 Jahre Radio Euskirchen

„Unser großes Geburtstags-Sommerfest, am 27.8.2017, steht vor der Tür, auf dem unsere Hörer viel er- leben können“, freut sich Chefredakteur Norbert Jeub. „Doch darüber hinaus feiern wir den ganzen Sommer hindurch mit einem abwechslungsreichen Programm aus Events, Aktionen und dem besten Mu- sikmix. Es wird heiß!“

Der beste Mix

„Wir bieten die beste Musik, Reportagen und Stories, die unsere Hörer bewegen und dazu werfen wir den Blick über den Tellerrand unserer Region. Wir können Ernst und wir können Spaß. Das ist das, was unse- re Hörer interessiert und sie täglich einschalten lässt“, erklärt Dietmar Henkel, Geschäftsführer der Be- triebsgesellschaft. „Darüber freuen sich auch unsere Partner und Werbekunden, denn Radio Euskirchen wird ihnen weiterhin eine attraktive Werbeplattform bieten können.“

Die E.M.A. NRW 2017 II: Die Elektronische Medien Analyse wurde durchgeführt vom MS Medienbüro Köln im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft „Lokale Reichweitenuntersuchung in Nordrhein-Westfalen“ – bestehend aus dem Verband der Betriebsgesellschaften in Nordrhein-Westfalen und der Radio NRW GmbH. Die Untersuchung erfolgte in der Zeit vom 29.08.2016 – 14.05.2017. Im Rahmen der Untersu- chung wurden in NRW 25.489 Personen (deutschsprachig, 14+) befragt.

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen