60 Jahre Radio Luxemburg: Eine Legende kehrt für ein Wochenende zurück

Veröffentlicht am 09. Jul. 2017 von unter Deutschland

Ehemalige RTL-Mitarbeiter auf einem Foto (Bild: ©Ulrich Köring/RADIOSZENE)

Fast alle ehemaligen RTL-Mitarbeiter auf einem Foto (Bild: ©Ulrich Köring/RADIOSZENE)

Von Jochen Maass

Ein Wochenende voller Radio-Erinnerungen verspricht RTL – Deutschlands Hit-Radio am 15. und 16. Juli 2017 von 10 bis 18 Uhr.

Zum 60. Geburtstag von Radio Luxemburg besinnt sich der Sender, der mittlerweile aus dem RTL-Radiocenter in Berlin sendet, seiner erfolgreichen Tradition. Denn begonnen hat die legendäre Radio-Geschichte am 15. Juli 1957 um 14 Uhr in Luxemburg mit einem leichten Musikprogramm in deutscher Sprache.

In den 60er und 70er Jahren wurden die RTL-Studios in der Villa Louvigny im Luxemburger Stadtpark zum Mekka deutscher Radiohörer. Die Stars gingen dort ein und aus. Generationen von Moderatoren wurden durch die „Vier Fröhlichen Wellen“ geprägt, die im Oktober 1990 von einem formatierten RTL RADIO nach US-Vorbild abgelöst wurden.

Helmer Litzke (Bild: ©RTL)

Helmer Litzke (Bild: ©RTL)

RTL RADIO-Moderator Helmer Litzke hatte die Idee für das Revival-Wochenende und hat sich dafür wochenlang durchs Luxemburger Archiv gehört: „Die Hörer erwartet ein akustischer Rückblick mit Anekdoten, Geschichten und einer Menge Original-O-Tönen aus einer Zeit, die manche gar nicht mehr kennen, an die sich andere aber bestimmt gern erinnern.“

60 Jahre RTL RADIO mit Helmer und Nora

So gibt es zum Beispiel ein Wiederhören mit „Mister RTL“ Jochen Pützenbacher, „Viva“-Moderatorin Helga Guitton, „Mister Morning“ Thomas Gottschalk und Radio Luxemburg-Programmchef Frank Elstner. Frei nach dem Motto: “Früher war nicht alles besser, nur anders”, so Litzke.

Jochen Pützenbacher, Frank Elstner und Helga Guitton im RTL Studio (Foto: Privatarchiv Jochen Pützenbacher)

Während bei RTL – Deutschlands Hit-Radio Helmer Litzke und Nora Neise in ihren Shows von 10 bis 18 Uhr an die legendären Zeiten im laufenden Programm erinnern, ist für Luxemburg-Fans noch ein Special geplant, in dem auch Musik aus 60 Jahren Radio Luxemburg gespielt wird.

Am Samstag, 15. Juli 2017, läuft von 18 bis 22 Uhr im Webstream „RTL – Die besten Hits aller Zeiten“ das Geburtstags-Special mit vielen Interviews, O-Tönen und Raritäten.

RTL-Aufkleber-Wand (Bild: @RADIOSZENE/Ulrich Köring)

RTL-Aufkleber-Wand (Bild: @RADIOSZENE/Ulrich Köring)

Helmer Litzke hat dafür u.a. mit den ehemaligen RTL-Moderatoren Hugo Egon Balder, Viktor Worms und Thomas Koschwitz darüber gesprochen, was das Besondere war am Happy-Sound aus Luxemburg – und warum Deutschland eine RTL-Löwenverleihung wieder ganz gut brauchen würde.

RADIOSZENE durfte das vierstündige Special exklusiv vorab hören. Unser Urteil: Unbedingt einschalten. RTL-Moderator Helmer Litzke ist eine liebevolle Erinnerung an 60 Jahre Radiogeschichte gelungen, die Doku-Qualität hat. Man hört die Leidenschaft beim Produzieren.

Wer am 15. Juli nicht live dabei sein kann, für den ist ein Podcast geplant, der über www.rtlradio.de abrufbar sein wird.

Link zum Webstream „RTL – Die besten Hits aller Zeiten “:
http://www.rtlradio.de/radioplayer/dbh

Senderfest am 7. Juli 2017

Bereits letzten Freitag, dem 7. Juli 2017, fanden sich über 150 geladene Gäste in der RTL City in Luxemburg ein, um an der Feier zum 60-jährigen Senderjubiläum von RTL Deutschlands Hit-Radio teilzunehmen. Dabei wurde auf die erfolgreiche Geschichte des Kultsenders Radio Luxemburg zurückgeschaut, aber auch auf die jüngste und zukünftige Entwicklung.

Videobeitrag u.a. mit Frank Elstner, Jochen Pützenbacher, Arno Müller und Peter Stockinger

Arno Müller über seine Doppel-Morning-Show bei 104.6 RTL Berlin und RTL Radio:

Radiobeitrag von RTL Radio Lëtzebuerg:
60 Joer däitschen RTL-Programm (MP3-Audio, u.a. mit Arno Müller)

Das könnte Sie auch interessieren:
50 Jahre Radio Radio Luxemburg

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen