MDR KULTUR mit neuem Sound-Design

Veröffentlicht am 26. Jun. 2017 von unter Jingles

MDR KULTUR präsentiert sich im neuen Sound Design, produziert von den Hamburger Radiospezialisten von jamXmusic.

Nach der Umbenennung zu MDR Kultur (ehemals MDR Figaro) unternimmt die neue Sender-Marke nun mit einem komplett neuen Sound-Design den nächsten logischen Schritt für einen frischen Markenauftritt.

„Kultur ist cool!“, Reinhard Bärenz, Leiter Hauptredaktion MDR Kultur hierzu weiter: „Genesis meets Händel oder auch Jazz-Konzerte treffen auf Singer-Songwriter; das Spektrum von MDR Kultur ist riesengroß, da musste ein überzeugendes Sound-Konzept für die neue Audio CI her.
Mit jamXmusic haben wir einen professionellen und kreativen Partner gefunden und ein modernes, aber nie aufdringliches Sound-Paket erarbeitet; genau die richtige Tonality und Emotionalität für MDR KULTUR.“

Reinhard Bärenz (Bild: ©MDR)

Reinhard Bärenz (Bild: ©MDR)

Die neue Programm-Verpackung beinhaltet alle wesentlichen Elemente wie News, Wetter, Verkehr, sämtliche Sendungs- und Rubriken-Opener, sowie Musikbetten.

„Es ist beeindruckend, wie flexibel das jamX-Team unsere individuellen Wünsche berücksichtigt und gleichzeitig eigene Ideen eingebracht hat. So entsteht wirklich ein unverwechselbarer, eigener Sound für MDR KULTUR, großes Kompliment“, lobt Gundolf Weber, verantwortlich für Trailer und Jingles bei MDR Kultur.

Häufig findet man in orchestral-klassischen Klängen die offensichtlich naheliegende „Klang-Symbolik“ für Kultur-Programme oder vergleichbare mediale Angebote. Anders bei MDR KULTUR.

Dirk Reichardt (Bild: ©Kay Schütze)

Dirk Reichardt (Bild: ©Kay Schütze)

„Es ist eine tolle Aufgabe und gleichzeitig eine große Herausforderung für ein öffentlich-rechtliches Kultur-Programm mit einer so großen inhaltlichen ‘Artenvielfalt’ ein neues Sound Design zu entwickeln. Unser Ansatz bringt dabei einen ‘Fusion’- Gedanken akustisch zum Ausdruck. Wir möchten – ganz dem vielseitigen Programm-Repertoire von MDR KULTUR folgend – auch im Sound-Design unterschiedliche musikalische Stile, Klänge und Genres in einem modernen Klangbild zusammenbringen. Marcati-Streicher treffen so gerne mal auf urban Loops oder 80s Synths auf Trompete“, erläutert jamXmusic Chef Dirk Reichardt, das „Minimal Fusion“ Konzept des neuen Sound-Designs.

 

Die neue Programmverpackung ist ab 26.06.2017 on-air zu hören.

Und so klingt MDR KULTUR 2017:

 

jamXmusic zählt zu den erfolgreichsten deutschen Produktionsfirmen im Segment Sound-Design/Jingle-Produktion und ist langjähriger Partner vieler Medienunternehmen. U.a. Zusammenarbeit mit dem ZDF, ARD, MDR AKTUELL, ANTENNE NIEDERSACHSEN, MDR JUMP, NDR2, hr3, Antenne Thüringen, Radio Salü, R.SH, Radio NRW. Radio PSR, 94 3rs2 u.v.a.m.

www.jamxmusic.com
www.facebook.com/jamxmusic

Erleben Sie unsere Showreels im Video-Format, bei dem Textkommentare durch das jeweilige Paket führen.

www.jamxmusic.com/showreels

Tags: , ,