SPORT1 fm startet heute wieder mit Fußball-Livestream

Veröffentlicht am 12. Sep. 2017 von unter Deutschland

SPORT1 fm Logo(Update vom 10.09.2017) SPORT1 fm will ab heute wieder auf Sendung gehen. Das bestätigte der Sender gegenüber RADIOSZENE. Ab jetzt sollen die Formate aus der SPORT1-Welt wie “Check24 Doppelpass” und “Fantalk” abgerufen werden können. Zudem können auch die Liveübertragungen der UEFA Europa League live auf SPORT1 fm verfolgt werden.

  • Europäischer Spitzenfußball: SPORT1.fm überträgt an jedem Spieltag Partien der UEFA Europa League mit deutscher Beteiligung live
  • Top-Talkformate auch auf SPORT1.fm: „Der CHECK24 Doppelpass“ am Sonntag, „Fantalk“ am Samstag und „Fantalk“ XXL am Dienstag live im digitalen Sportradio
  • Saisonauftakt für den „Fantalk“ XXL zum ersten Spieltag der UEFA Champions League am heutigen Dienstag live ab 20:00 Uhr im TV und auf SPORT1.fm
  • Kostenlose Verbreitung von SPORT1.fm als Mobile App für iOS und Android

Update vom 12.09.2017: Am Donnerstag geht´s los

Das digitale Sportradio überträgt in der Saison 2017/18 aus der UEFA Europa League zusätzlich zum Livespiel im Free-TV die weiteren Partien mit deutscher Beteiligung auf SPORT1.fm. Am kommenden Donnerstag steht ab 19:00 Uhr die Europapokal- Premiere der TSG Hoffenheim gegen Sporting Braga auf dem Programm. Im Anschluss folgt ab 21:05 Uhr das deutsch-spanische Duell Hertha BSC gegen Athletic Bilbao. Auf SPORT1.fm können die Hörer darüber hinaus ab sofort wieder parallel zur Free-TV-Ausstrahlung die SPORT1-Erfolgsformate „Der CHECK24 Doppelpass“, den „Fantalk“ XXL und auch den neuen „Fantalk“ am Samstagnachmittag live verfolgen.

Europareise mit Köln, Hertha und Hoffenheim: Die UEFA Europa League live auf SPORT1 fm

Am kommenden Donnerstag, 14. September, startet die UEFA Europa League in die neue Saison. Mit dem 1. FC Köln, der nach 25 Jahren seine Rückkehr auf die europäische Bühne feiert, Hauptstadtklub Hertha BSC und Europapokal-Neuling TSG Hoffenheim sind drei deutsche Klubs im Wettbewerb vertreten – und SPORT1.fm begleitet in der Saison 2017/18 alle drei Teams. So können in der SPORT1-Welt alle Spiele in der UEFA Europa League mit deutscher Beteiligung live und kostenlos verfolgt werden: Am ersten Spieltag steigt im Free-TV live ab 21:05 Uhr der Kracher FC Arsenal gegen den 1. FC Köln. Zuvor ist SPORT1.fm bereits live ab 19:00 Uhr mit Reporter Hartwig Thöne dabei, wenn die TSG Hoffenheim in der Rhein-Neckar-Arena beim ersten Europapokalspiel der Klubgeschichte Sporting Braga zu Gast hat. Im Anschluss empfängt Hertha BSC im Berliner Olympiastadion Athletic Bilbao – live ab 21:05 Uhr auf SPORT1.fm mit Reporter Rudi Brückner.

Heute Abend Anpfiff zur UEFA Champions League mit dem „Fantalk“ XXL – im TV und auf SPORT1.fm

Am Dienstag, 12. September, sendet SPORT1 ab 20:00 Uhr aus der 11 Freunde Bar den ersten „Fantalk“ XXL der Saison zum Start in die UEFA Champions League – und SPORT1.fm ist mittendrin, wenn Moderator Thomas Helmer und Co-Moderator Torsten Knippertz zur launigen Fußball-Runde bitten: Mit von der Partie sind zum Auftakt die Stammgäste Peter Neururer und Mario Basler sowie Reporter Hartwig Thöne, TV-Moderator Thomas Wagner und Oliver Pocher, der ab sofort gemeinsam mit Oliver Schwesinger auch das neue Moderatoren-Duo für den „Fantalk“ am Samstagnachmittag bildet. Diesen sowie Deutschlands beliebtesten Fußball-Talk – „Der CHECK24 Doppelpass“ jeden Sonntag ab 11:00 Uhr – können die Hörer auch live und in voller Länge auf SPORT1.fm verfolgen.

SPORT1 fm-Sendezeiten

SPORT1FM

Von der Sport1 fm-App wurde Mitte August 2017  ein Update für IOS und Android-Smartphones und Tablets veröffentlicht. Die App ist kostenfrei für Android über den Google PlayTM Store und für iOS-Smartphones über den App Store von Apple erhältlich.


Sommerpause: SPORT1.fm schaltet Livestream ab

(31.05.2017) Wie SPORT1 fm gegenüber RADIOSZENE heute bestätigte, stellt das digitale Fußball-Radio seinen Live-Stream zum 1. Juni 2017 vorübergehend ein. Dieses Jahr wird es laut eines Pressesprecher des Senders keine Fußball-Spielwiederholungen mehr geben wie 2016, weil dafür die Reichweiten zu gering seien.

Das bedeutet, dass die Sendungen heute nacht um 00:00 Uhr eingestellt werden und der Livestream abgeschaltet wird. In der SPORT1 fm-App wird mit einem Update dann auch der Play-Button entfernt. Die Rahmenverträge der freien Mitarbeiter enden ebenfalls alle zum 1. Juni 2017.

Das Abschalten des Live-Streams bedeutet laut des Sprechers aber nicht das Ende vom Fussball-Radio. Wie es nach der Sommerpause – frühestens Ende Juli/Anfang August – weitergehen soll, wird derzeit noch beraten.

SPORT1 FM hatte letztes Jahr die Bundesliga-Übertragungsrechte im Internet an Amazon abgeben müssen (vgl. Bundesliga-Rechte gehen an Amazon). Die Audio-Rechte beinhalten die Liveübertragung für Web und Mobile für alle 612 Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie für den Supercup und die Relegationsspiele.

 

Weiterführende Informationen

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen