Radioumsätze im April weiter im Plus

Veröffentlicht am 17. Mai. 2017 von unter Deutschland

Die Werbeeinnahmen der Radiosender sind im April 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,3 Millionen Euro gestiegen. Damit verlangsamt sich das Wachstumstempo gegenüber den Vormonaten dieses Jahres etwas. Dies geht aus dem gerade veröffentlichten Report von The Nielsen Company (Germany) hervor.

Demnach errechnet das Hamburger Werbestatistikunternehmen für die Gattung Radio im April Brutto-Umsätze von 154,8 Millionen Euro (2016: 148,5 Millionen Euro.). Dies entspricht einem Plus von rund 4,2 Prozent. Für das erste Tertial 2017 registrierten die Nielsen Werbestatistiker für die Branche Einnahmen von 604,5 Millionen Euro (2016: 572,2 Millionen Euro).

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen