marell feiert „20 Jahre Sound-Design“

Veröffentlicht am 14. Mrz. 2017 von unter Jingles

Seit 20 Jahren widmen sich Dipl.-Mus. Achim von Bassen und Alexander Klebl in den marell Studios/Würzburg der Aufgabe, hochwertige Sound-Designs für private und öffentlich-rechtliche Rundfunk-Fernsehanstalten zu entwickeln.

Der hohe musikalische und technische Anspruch an die Musikproduktionen hat über 40 Sendeanstalten sowohl in Österreich (ORF Landesstudios, 88.6, u.a.) als auch in Deutschland (NDR, SWR, SR, ARD Hit-Nacht, Bremen Eins u.v.m.) überzeugt und zu einer langfristigen, zum Teil über 15 Jahre anhaltenden, intensiven Partnerschaft mit marell beigetragen.

Im Laufe der Jahre hat sich marell aufgrund von Produktionen mit Künstlern wie Michael Schanze, Steffi List, Andreas Kümmert, Wincent Weiss oder Grammy-Award-Gewinner Bill Champlin zu einem weltweit vernetzten Player entwickelt und firmiert ab diesem Jahr unter dem Namen marell music group.

Achim von Bassen und Alexander Klebl freuen sich, seit 2016 Hendrik Holnäck (Marketing-Manager, IT und Visual Design) und Dipl.-Mus. Benni Freibott als weiteren Komponisten und Arrangeur für die Firma hinzugewonnen zu haben.

 


Video: 20 Jahre Know How in 2 Minuten

 

Das internationale, generationenübergreifende Team von Produzenten wie Carmen Grillo (Big Surprise Studios/LA), Arrangeuren wie Greg Adams (Tower of Power) und Musikern wie Luke Smith (George Michael) oder Greg Vail (Al Jarreau ) realisiert inspirierte Senderlayouts von hoher Funktionalität, Flexibilität und emotionaler Präsenz. Das deutsche Musikerteam umfasst neben Ossi Schaller, Günther Gebauer und Thomas Simmerl, u.a. die aktuelle Band von Newcomer Wincent Weiss, Rainer Scheithauer (Grönemeyer), Tommy Fischer und Wolfgang Harling (Die Fantastischen Vier).

Seit 2015 ist marell offizieller Partner von media-online (Radiomax/Cartmax) und unterstützt mit ihren Musikproduktionen die Weiterentwicklung und Optimierung des Jingle-Ausspielsystems MotionBeat.

Alle Bilder: ©marell music group

Link
marell.de

Tags: , , ,