95.5 Charivari: Münchens Hitradio freut sich über starke Zuwächse

Veröffentlicht am 08. Mrz. 2017 von unter Pressemeldungen

95.5 Charivari geht bei der Media-Analyse Radio 2017 I als eindeutiger Gewinner unter den Münchner Lokalsendern hervor. Bei der Stundennettoreichweite* ab 10 Jahren legt Münchens Hitradio deutlich zu, während die Konkurrenz herbe Verluste im zweistelligen Bereich zu verzeichnen hat. Radio Gong verliert 13%, Energy 16 % und Arabella 17%. Bei 95.5 Charivari erfreut man sich hingegen eines Hörer-Zuwachses von 19%.*

Vor allem die jüngeren Zielgruppen fühlen sich vom Charivari-Programm angezogen. Bei den Hörern zwischen 20 und 39 Jahren hat Münchens Hitradio um satte 43 Prozent zugelegt.** Mit diesen Zahlen zeichnet sich ein ausgeprägter Aufwärtstrend des Senders ab. Programmleiter Jan Herold sieht die langfristige Programmstrategie und das Musikkonzept von 95.5 Charivari zu 100% bestätigt: „Wir bedanken uns in erster Linie bei den Hörern für dieses tolle Ergebnis, das uns zugleich Anreiz ist, weiterhin Vollgas für München und das Umland zu geben.“

Im Gegensatz zu den lokalen Konkurrenten wie Radio Energy und Gong besticht 95.5 Charivari durch die höchste Verweildauer***seiner Hörer im Stereoempfangsgebiet. Keinen anderen Lokalsender hören die Münchner so lange am Stück. Die Fans von Münchens Hitradio bleiben auf ihrem Lieblingssender durchschnittlich satte 106 Minuten am Tag.

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen