HIT RADIO FFH spendet 10.000€ für Waisenkinder

Veröffentlicht am 19. Jan. 2017 von unter Deutschland

FFH_SpendenaufrufGanz Hessen hilft. Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 252 zwischen Bad Arolsen-Mengeringhausen und Twiste (Landkreis Waldeck-Frankenberg) ist am Dienstagnachmittag ein Ehepaar aus Bad Arolsen ums Leben gekommen. Das Paar hinterlässt sieben Kinder. Im Auto des Vaters (37) und der Mutter (34) saßen zwei ihrer Kinder, 3 und 6 Jahre alt, die beiden sind mittlerweile außer Lebensgefahr. Ihre fünf Geschwister sind bei Verwandten untergebracht.

Der hessische Privatsender HIT RADIO FFH spendet 10.000 Euro und ruft die Hessen auf, ebenfalls zu helfen. Die Stadt Bad Arolsen hat ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN DE54 523500050001062710, Sparkasse Waldeck-Frankenberg). Bürgermeister Jürgen van der Horst (Parteilos) zu FFH: „Der Ernährer ist ausgefallen und die Familie ist nicht auf Rosen gebettet.“ Wie es mit den Kindern weitergeht, auch wer das Sorgerecht übernimmt, ist unklar, sagte ein Sprecher des Jugendamtes zu FFH. Die Stadt Bad Arolsen hat jetzt ein Spendenkonto zur Unterstützung der Familie eingerichtet. “Der Ernährer ist ausgefallen und die Familie ist nicht auf Rosen gebettet”, so der Bürgermeister von Bad Arolsen zu FFH.

Empfänger: Stadtverwaltung Bad Arolsen
IBAN: DE54 5235 0005 0001 0627 10
BIC: HELADEF1KOR
Sparkasse Waldeck-Frankenberg

Die Angabe eines Stichwortes ist nicht erforderlich. Man kann Spenden auch direkt bei der Stadtkasse der Stadtverwaltung Bad Arolsen einzahlen.

Wuensch_dir_was_FFH_PauseIm Moment erfüllt HIT RADIO FFH bei dem Gewinnspiel „Wünsch Dir was, dann kriegste das“ Herzenswünsche der Hessen, mehr als 500.000 Wünsche sind bisher bei FFH eingegangen. HIT RADIO FFH lässt das Gewinnspiel heute pausieren und spendet stattdessen 10.000 Euro an die Kinder. Am morgigen Freitag läuft das Spiel weiter. Alle Informationen auch auf FFH.de.

 

Quelle: Pressemitteilung Hit Radio FFH

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen